01.04.2022 10:02

Sportmix


JA-Insassen setzten sich für Kriegsgeflüchtete ein – Olympiasieger zu Gast

Am Freitag finden mehrere Aktionen in der JA Hameln statt
In der Jugendanstalt Hameln gibt es zwei laufende Spendenaktionen für die Menschen in der Ukraine und für in Hameln-Pyrmont geflüchtete Menschen aus der Ukraine.

Am Freitag, 01. April, findet ab 13 Uhr außerdem eine Aktion auf dem Parkplatz der JA an der Tündernschen Straße 50 (vor und im Gebäude ‚Bildungsstätte‘ am Ende des Parkplatzes) statt.

Auf Initiative von Inhaftierten lief eine Spendenaktion unter den Insassen bis zum 31. März. Der Erlös wird an Interhelp überwiesen, zur Verwendung für Ukrainehilfe.
In einem Werkbetrieb der JA verpacken Inhaftierte Mal- und Schulkreide für die Fa. Pycom GmbH in Eschershausen. Unter anderem wird Bruchkreide aussortiert und gesammelt. Diese verschenkt Pycom an Organisationen und Einrichtungen (Unterkünfte, Kitas, Grundschulen), die geflüchtete ukrainische Kinder aufnehmen und betreuen. Die Abgabe oder Lieferung erfolgt über die Jugendanstalt.

Am Freitag ist zudem der 5000m-Olympiasieger Dieter Baumann von 13 bis 14 Uhr in der JA zu Gast. Baumann ist Schirmherr eines bundesweiten Laufprojekts im Jugendstrafvollzug. Er besucht im Rahmen dieses Projekts die Jugendanstalt und leitet am Nachmittag eine Trainingseinheit mit der JA-Insassen-Laufgruppe. Gegen eine Spende in beliebiger Höhe für die Aktion „Deutschland hilft“ gibt es ein Autogramm und ein Selfie mit dem 5000m-Sieger von Barcelona 1982 dürfte auch drin sein.

Gegen eine Spende in beliebiger Höhe gibt es in der Zeit von 13 bis 15 Uhr auf einem kleinen Basar Arbeiten von Inhaftierten aus Kreativ-Angeboten in der JA (Zeichnungen,  Acrylbilder, Kalender, Fotopostkarten und ein paar Objekte aus der Steinbildhauerei), kleine Arbeiten aus der Arbeitstherapie sowie Musik-CDs mit Booklets aus einem JA-Musikprojekt.

Ebenfalls ab 13 Uhr wird noch einmal Straßenmal- und Tafelkreidebruch an Organisationen und Einrichtungen abgegeben.
99 / 1341

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox