28.02.2022 15:34

Sportmix


Sachspenden für Kriegsopfer – Vaismann & Barakat fahren in die Ukraine

Vaismann erklärt: „Wir wollen einfach helfen. Ich persönlich habe Familie und Freunde in der Ukraine, die sich aktuell in U-Bahn-Schächten in Kiew verstecken müssen. Die Lage für die Menschen vor Ort ist unvorstellbar und grausam“

Foto: privat.
In der Ukraine tobt ein Krieg, den sich Europa und die gesamte westliche Welt nicht vorstellen konnten. Igor Vaisman von Shaolin Kempo TuS Bad Pyrmont und Mahmoud Barakat von SW Löwensen haben kurzerhand die Aktion „Hilfsorganisation für die Ukraine Landkreis Hameln-Pyrmont“ ins Leben gerufen: Sie sammeln Sachspenden und wollen diese am kommenden Sonntag mit zwei LKWs persönlich in die Ukraine fahren, um Kriegsopfern zu helfen. Die Distanz: 1.200 Kilometer bzw. rund 18 Stunden Fahrt.

Vaismann erklärt: „Wir wollen einfach helfen. Ich persönlich habe Familie und Freunde in der Ukraine, die sich aktuell in U-Bahn-Schächten in Kiew verstecken müssen. Die Lage für die Menschen vor Ort ist unvorstellbar und grausam.“ Barakat ergänzt: „Der gesamte Verein SW Löwensen unterstützt die Aktion ehrenamtlich, hilft tatkräftig mit. Sonntag machen Igor und ich uns auf den Weg. Wir danken allen, die mit Sachspenden helfen wollen.“

Gerne gesehen sind Sachspenden folgender Kategorien:

Saubere Kleidung für Kinder und Erwachsene
Hygieneartikel wie Pampers
Trinkwasser
haltbare Lebensmittel wie Konserven- oder Tütengerichte


Abgeben werden dürfen die Sachspenden unter folgender Adresse:
CAW GmbH & Co. KG Abbruch - Entkernung - Schrotthandel - Containerdienst
Lange Wand 11
31812 Bad Pyrmont

ODER

Ihr meldet Euch telefonisch bei Igor Vaisman (0176-61414738) oder Mahmoud Barakat (0175-1134982) und sprecht einen Termin ab. Die Sachspenden werden bei fehlender Mobilität direkt bei Euch zuhause abgeholt.

Achtung: Abgabeschluss ist am kommenden Samstag.
81 / 1313

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox