05.04.2021 09:29

Interview - Leidenschaft Heimatsport


„Man spielt nicht nur für eine Mannschaft, man lebt diesen Sport“

Wir sprechen mit unseren Sportler*innen über ihre Leidenschaft / Heute: Jasper Jäger vom TSV Germania Reher
Jasper Jaeger TSV Germania Reher Fussball Kreisklasse Kopfbild AWesA
Jasper Jäger genießt den Zusammenhalt bei Germania Reher. Foto: privat.
Im AWesA Jahresrückblick 2020 haben wir bereits mit zahlreichen Sportler*innen der Region über ihre Leidenschaft gesprochen: den Sport. „Doch waren das längst nicht alle“, erzählt Timo Schnorfeil, Chef vom Dienst bei AWesA. „Uns ist es wichtig, dass wir möglichst viele Menschen zu Wort kommen lassen. Warum lieben sie ihren Sport? Warum lieben sie ihren Verein? Und warum investieren sie im Normalfall sogar noch Geld, um ihren Sport überhaupt ausüben zu können?“ Deshalb gibt es unsere Kurzinterview-Serie: Leidenschaft Heimatsport.

Name: Jasper Jäger
Alter: 20
Position: ZM/ZOM
Spitzname: Jappi/Frank
Sportliches Vorbild: Torsten Frings

Was macht für Dich die Faszination Fußball aus?
„Meiner Meinung nach sind es die Emotionen, die den Fußball ausmachen. Man spielt nicht nur für eine Mannschaft, man lebt diesen Sport auf und neben dem Platz. Außerdem erlebt man diese Emotionen mit Freunden und Familie.“

Warum ausgerechnet der TSV Germania Reher?
„Beim TSV Germania Reher spiele ich seitdem ich 15 Jahre alt bin und in den vergangenen sechs Jahren habe ich die für mich spannendsten und besten Jahre im Bereich Fußball erlebt. Außerdem zeichnet den Verein einen starken Zusammenhalt zwischen allen Akteuren aus.“

Wie sieht bei Dir ein klassischer Spieltag aus?
„Ehrlich gesagt habe ich keine Spieltagsroutine. Ich nehme den Tag wie er kommt.“

Weshalb gewinnt der Amateursport für Dich gegen den Profisport?
„Im Amateursport steht die Freude am Sport und die angesprochenen Emotionen im Vordergrund. Und das macht den Sport für mich auch aus. Im Profisport stehen die Spieler zu sehr unter Druck, weshalb ich den Amateursport auch vorziehen würde.“

6 / 362

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox