02.01.2024 11:22

Tennis


Nächster Oberliga-Aufstieg: Heimische Herren30 überzeugen auch im Winter

Zwei enge Doppelerfolge gegen Gifhorn bringen Hameln-Pyrmonter Spielgemeinschaft auf Kurs
Die seit über 10 Jahre bestehende Spielgemeinschaft der Herren30 aus den Vereinen DT Hameln und TC Bad Pyrmont konnte mit zwei Aufstiegen in die Oberliga wieder in die Erfolgsspur finden.

Während hierbei im Sommer der direkte Wiederaufstieg fest eingeplant war und durch den Zuwachs von Leistungsspieler Niclas Groß (gerade 30 Jahre) auch nicht in Gefahr geriet, war es im Winter eine kleine Überraschung.

Die Winterstaffeln sind hierbei durch die grundlegenden 4er-Teams in der Regel stärker besetzt. Mit Niclas Groß, Daniel Weigelt, David Gilbert, Tobias Köberle, Carsten Emme und Thomas Hähne musste sich das Team aus der Region jedoch nicht verstecken.
Im letzten Saisonspiel kam der favorisierte Tabellenführer aus Gifhorn in die Hardcourt-Halle nach Pyrmont, welchem ein Unentschieden zum Aufstieg gereicht hätte.

Doch es kam anders und die Spielgemeinschaft aus Hameln/Pyrmont jubelte nach den zwei Doppelerfolgen von Groß/Weigelt und Köberle/Emme, welche mit 1:6, 6:1 und 11:9 sowie 3:6, 6:4 und 10:7 nicht enger ausfallen hätten können.

Vielleicht setzt sich im Sommer 2024 mit Marcel Beanisch (DT Hameln) die Verjüngungskur nach Niclas Groß (Pyrmont/ab 2023), Daniel Weigelt (Hameln/ab 2022) und David Gilbert (ab 2022) fort, sodass weiterhin das Spitzentennis der Herren30-Mannschaft der Region gestärkt bleibt/wird.
1 / 454

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox