22.01.2024 13:06

Volleyball


„Zeichen nach Echte senden“: VfBHW stellt Weichen fürs Gipfeltreffen

Partien gegen Göttingen und Flegessen werden vom neuen Landesliga-Spitzenreiter dominiert
VfBHW Hameln Volleyball Landesliga Rettungstat
Hamelns Stefan Müller (re.) ließ als Libero nichts anbrennen.

VfBHW Hameln – ASC 46 Göttingen III 3:0 (25:15, 25:7, 25:20).

VfBHW Hameln – FC Flegessen-Hasperde 3:0 (25:15, 25:11, 25:18).

Rechtzeitig zum Saisonfinale ist der Schalter wieder umgelegt. Nach zuletzt fünf Spielen, die der VfBHW über die volle Distanz mit Tiebreakentscheidungen gehen musste, zeigte das Team beim Heimspieltag vom ersten Aufschlag weg, wer Herr im Hause war. Dies bekam zunächst der aus Göttingen angereiste ASC zu spüren. Beim ungefährdeten 3:0-Sieg (25:15/25:7/25:20) dauerte die Einspielzeit vor der Begegnung fast länger, als die effektive Spielzeit des Aufeinandertreffens mit 55 Minuten in Anspruch nahm. Besonders im zweiten, nur 15 Minuten dauernden Durchgang „wusste der ASC gar nicht wie ihm geschah“, schwärmte Hamelns Hauptangreifer Karsten Schormann, der dabei fehlerfrei auftrumpfte.
Und wer gedacht hatte, die Schormann-Truppe würde es im anschließenden Derby gegen den FC Flegessen ruhiger angehen lassen und diesen ein wenig verschonen, sah sich getäuscht. Stattdessen lautete auch hier die Vorgabe, „dass wir ein Zeichen nach Echte senden wollten“, so Schormann. Eindrucksvoll dominierten die Hamelner auch in dieser Partie und stürmten durch das 3:0 (25:15/25:11/25:18) am bisherigen Spitzenreiter aus Echte vorbei auf den zwischenzeitlichen Landesliga-Thron. Den gilt es im letzten Januarspiel am kommenden Samstag bei der jetzt zweitplatzierten SG Echte/Kalefeld im Meisterschaftskracherspiel zu verteidigen. Der stolze Schormann wirkte nach dem Heimspieltag jedenfalls einige Zentimeter größer und blickt mit seinem Team voller Selbstbewusstsein auf die anstehende Herausforderung.
15 / 678

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox