21.12.2020 09:16

Beach-Volleyball - Meldung


Bergmann & Harms auch 2021 deutsches National-Team

Drei Frauen sowie drei Männer-Duos haben Status erhalten / Erste Start der World-Tour ist Mitte März in Doha geplant
Bergmann Harms Beach Volleyball Deutschland
Die Beacher Philipp Arne Bergmann (li.) und Yannick Harms sind auch 2021 eins von sechs National-Teams (Foto: Privat).

Mit insgesamt sechs Beach-Volleyball Nationalteams geht der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) in das olympische Jahr 2021. Drei Frauen- sowie drei Männer-Duos haben den Nationalteam-Status erhalten. Wieder dabei ist das Rattenfänger Beach-Team vom TC Hameln, Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms! Ohne Veränderungen geht es für die Männer-Duos weiter, die mittlerweile im dritten Jahr am DVV Bundesstützpunkt in Hamburg aktiv sind. Den Status eines Nationalteams haben die Vize-Weltmeister und schon für Olympia qualifizierten Julius Thole/Clemens Wickler erhalten. Dorthin wollen auch Nils Ehlers/Lars Flüggen sowie Philipp-Arne Bergmann/Yannick Harms.

Alle Teams trainieren aktuell unter der Gesamtleitung des Head of Beachvolleyball, Jürgen Wagner in Hamburg. Für die Rattenfänger stehen wöchentlich mindestens zwölf Trainingseinheiten und zusätzliches Mentaltraining an jeweils sechs Tagen auf dem Programm.Wenn alles nach Plan läuft, „fliegen wir im Januar für eine Woche ins Trainingslager nach Fuerteventura“, so Philipp Arne Bergmann. Der erste Start auf der World Tour ist Mitte März in Doha (Katar) geplant. Anschließend geht es Schlag auf Schlag mit Starts in Australien, Mexiko und Brasilien– sofern die Turniere überhaupt stattfinden - weiter. Die Olympia-Qualifikation läuft noch bis Ende Juni 2021weiter. Insgesamt sind acht World Cups mit weiteren Starts unter anderem in China, Russland und Polen in der Planung. Die letzten Olympia-Tickets werden Ende Juni 2021 beim Finale der fünf Continental Cups vergeben. Und hier sollen die beiden Nationalspieler des TC Hameln Deutschland vertreten. Diese Chance soll in jedem Fall genutzt werden.
1 / 464

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox