11.02.2020 09:41

Tischtennis


5:0-Sieg in Lauenstein: Fuhlen meistert Auftakthürde

Erste Runde wurde ausgespielt / Alle Ergebnisse im Überblick und die Partien für Runde zwei
TTVN Race Boerry Tuendern
Am Wochenende wurde die erste Runde im Kreispokal ausgespielt (Foto:Privat).

Der TSV Fuhlen hat die erste Runde im Kreispokalwettbewerb der Männer 2019/20 beim MTV Lauenstein mit einem 5:0 souverän gemeistert. Die Landesligaspieler Olaf Bruns, Marco Warzecha und Bernd Schüler ließen sich nicht von einem Fünf-Punkte-Vorsprung der Gastgeber aus der 3. Kreisklasse verunsichern.

Die weiteren Ergebnisse:
TuS Bad Pyrmont III – Fuhlen II 1:5, Haverbeck – Salzhemmendorf 3:5, Bisperode – Marienau 4:5, Hilligsfeld II – TSV Tündern VI 4:5, VfL Hameln V – TSV Tündern IV 3:5, Halvestorf-Herkendorf II – VfL Hameln III 2:5, Groß Berkel – Halvestorf-Herkendorf 3:5, Flegessen-Hasperde – Bad Münder II 1:5, Bad Münder III – Fischbeck 3:5, Hessisch Oldendorf II – Brünnighausen 5:3, Hastenbeck – HSC Tündern/Börry III 5:3, TuS Bad Pyrmont II – Post Bad Pyrmont 4:5, Bad Münder IV – Salzhemmendorf II 4:5, Aerzen – Hachmühlen 2:5, Tündern V – Süntel 5:1, TuS Bad Pyrmont – TSV Tündern II 3:5, Hessisch Oldendorf – Bad Münder 5:2, VfL Hameln IV – TSV Tündern 0:5, HSC Tündern/Börry IV – VfL Hameln II 5:0.

Die zweite Runde, die bis zum 1. März abgeschlossen sein muss, ergab folgende Auslosung. Die Zahl in Klammern bedeutet die Punktevorgabe pro Satz für die klassenschwächere Mannschaft.

Bad Münder V (1) – Marienau II, TSV Tündern VII (3) – Fischbeck, TSV Tündern VI (2) – HSC Tündern/Börry, Fischbeck II (1) – Salzhemmendorf II, Rumbeck II (2) – Marienau, TC Hameln (5) – Fuhlen, VfL Hameln III (4) – TSV Tündern, HSC Tündern/Börry II (2) – TSV Tündern II,Hilligsfeld (1) – Post Bad Pyrmont, Bad Münder II (2) – Halvestorf-Herkendorf, Hastenbeck (4) – TSV Tündern III,TSV Tündern V (2) – Salzhemmendorf, HSC Tündern/Börry IV (4) – Hachmühlen, Hessisch Oldendorf II (3) – Rumbeck, Hessisch Oldendorf (2) – Fuhlen II, TSV Tündern IV ist spielfrei. Das einzige Spiel der ersten Runde bei den Frauen gestaltete der HSC Tündern/Börry bei der SSG Halvestorf-Herkendorf II mit einem 5:0 positiv. Die zweite Runde ergab folgende Zusammensetzung. Flegessen-Hasperde (1) – Fischbeck, Bisperdoe (5) – HSC Tündern/Börry, Halvestorf-Herkendorf (1) – Salzhemmendorf, Fischbeck II (3) – VfL Hameln, VfL Hameln II (4) – Fuhlen, Bad Münder III (1) – Marienau, TC Hameln (1) – Bad Münder, Bisperode (2) – Bad Münder II. Die Spiele sind bis zum 05. April abzuschließen.
2 / 90

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox