05.02.2024 11:22

Meldung


RV Weser Hameln hat eine Deutsche Meisterin: Kowalik holt Gold!

„Das war echt der Wahnsinn!“
Elin Kowalik RV Weser Hameln Rudern Siegerfoto
Deutsche B-Jugend-Meisterin: Elin Kowalik. Foto: privat.
723 Athleten aus ganz Deutschland haben am Sonntag in der Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Essen-Kettwig an den Deutschen Ruderergometer-Meisterschaften teilgenommen.

Aus Hameln war Trainer Jonathan Schlösser mit Elin Kowalik angereist. Kowalik musste bereits um 9.40 Uhr im zweiten Vorlauf über 1.500 Meter an den Start gehen und sicherte sich dort mit einem Sieg in dem insgesamt 39 Juniorinnen starkem Feld einen der begehrten zehn Finalplätze.
Vier Stunden später ging es dann um den deutschen Meistertitel. Die erst seit vergangenem Jahr rudernde und physisch starke Hamelner Athletin ging die ersten 500 Meter sehr schnell an und fuhr dann die letzten zwei Drittel konstant zu Ende. Lautstark angefeuert, siegte sie in einer Zeit von 5:22,2 Minuten knapp 5 Sekunden vor der Zweitplatzierten, Lotte-Marie Gehre aus Datteln.

Coach Jonathan Schlösser war genauso stolz und zufrieden wie Kowalik selbst: „Das war echt der Wahnsinn!“

In rund zwei Wochen, am 17. Februar, steht dann der nächste Ergometer-Wettkampf im heimischen Hameln in der Sporthalle der Eugen-Reintjes-Schule an. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, spannenden Rudersport live zu erleben.

Ab März wird dann verstärkt das Wassertraining aufgenommen. Denn nach Ostern beginnt die Regattasaison auf dem Wasser.
4 / 40

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox