05.02.2024 11:33

Leichtathletik - Meldung


Tarik Benze glänzt mit neuer Bestleistung und Platz 6

13 Meter-Marke knapp verfehlt - neuer Versuch bei Hallenlandesmeisterschaften
Norddeutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften U20 Tarik Benze Dreisprung
Tarik Benze (2.v.re.). Foto: privat.
Die als Glas-Palast bekannte Leichtathletikhalle in Hamburg, Alsterdorf, war am Wochenende Schauplatz der Norddeutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der U20. Inmitten der besten norddeutschen Jugendathleten war der U18-Athlet Tarik Benze von der LG Weserbergland in seiner Paradedisziplin Dreisprung dabei. Das 15-jährige Sprungtalent trat gegen die teilweise drei Jahre ältere Konkurrenz an und bewies seine gute Form mit neuer persönlicher Bestleistung.
Benze zeigte technisch gute Sprünge, doch die erhoffte 13-Meter-Weite verfehlte er knapp. Trainer Nils Benze: „Tarik sprang ein paar Zentimeter zu weit vor dem Brett ab und die Landung in der Sandgrube war nicht 100-prozentig optimal.“ So standen am Ende 12,95m im Ergebnisprotokoll, neue persönliche Bestleistung und Platz 6 in einem starken Teilnehmerfeld, in dem Sieger Yatiri Lopez-Schuster aus Berlin mit 14,72m siegte. In der nächsten Woche wird Tarik Benze noch einmal die 13m-Weite bei den niedersächsischen Hallenlandesmeisterschaften der U20 in Hannover in Angriff nehmen.
9 / 305

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox