09.05.2022 10:22

Leichtathletik


Riesenerfolg: Justus Suhr schafft die DM-Quali über 300m Hürden!

LG Weserbergland-AthletInnen mit starken Leistungen
Nach einem langen Tag haute Justus Suhr einen raus. In seinem ersten 300m Hürdenrennen überhaupt schaffte er gleich die Quali für die Deutschen Meisterschaften in Bremen. Er ging das Rennen couragiert an und hielt sich an die Marschroute seines Trainers Uwe Beerberg: die ersten 100m nicht zu schnell angehen. Suhr kämpfte sich bis ins Ziel und wurde mit dem Highlight in Bremen belohnt. Sehr stark präsentierte sich der junge Weserbergländer auch über 80m Kurzhürdenstrecke, die er mit neuer persönlicher Bestleistung (p.B.) in 12,44 Sekunden in seiner Altersklasse gewann – wie auch das Kugelstoßen mit neuer p.B. (11,31 Meter).
 
Bei den W15 lieferten sich Tamara Tchervov und Olivia Macierzynski ein spannendes Rennen. Tamara gewann in 13,59 Sekunden, vor Olivia in 14,47 Sekunden. Darüber hinaus erzielte Tamara jeweils neue p.B. im Kugelstoßen mit 8,75 Metern sowie im Weitsprung mit 4,55 Metern.
Laura Bocian (W14) sprintete über 100 Meter eine neue p.B., kam in sehr guten 13,50 Sekunden als Siegerin ins Ziel und schaffte die Quali für die Landesmeisterschaften. Stark war auch ihr erster Auftritt über 300 Meter - sie siegte in 46,60 Sekunden.
 
Bei der weiblichen Jugend U20 siegte im Kugelstoßen Sarah Neitz mit guten 11,87 Metern. Im ersten U20-Jahr hinterließ Ada Doering ebenfalls einen starken Eindruck. Im Weitsprung hatte sie noch etwas Pech mit zwei sehr weiten, aber ungültigen Sprüngen. So musste sie sich mit 5,05m begnügen. Über die 100m Hürden erreicht sie hingegen eine neue p.B. In 15,42 Sekunden – knapp hinter Nele Fasold. Ada verpasste knapp die Quali (15,20 Sekunden) für die DM.
 
Ihren ersten Wettkampf bei den Frauen absolvierte Neuzugang Johanna Knuhr. Sie stellte jeweils eine neue p.B. im Kugelstoßen mit 10,28 Metern und im Weitsprung mit 5,39 Metern auf. Sie qualifizierte sich für die Landesmeisterschaften.
 
Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung bei optimalen Witterungsbedingungen und guten Leistungen zum Saisoneinstieg für die LG-AthletInnen.
6 / 172

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox