09.09.2019 10:26

Drachenboot


ProTeam Hameln in Amsterdam erfolgreich!

Sieg im Verfolgungsrennen / Bronze auf 500m-Distanz
ProTeam Hameln Drachenboot Kanu-Club Amsterdam
Das ProTeam Hameln kehrte erfolgreich aus Amsterdam zurück.
Am vergangenen Wochenende nahm das ProTeam Hameln vom Kanu-Club Hameln e.V. nach einer Pause von drei Jahren wieder an der EHDC Bosbaan Regatta in Amsterdam teil. Mit kräftiger Unterstützung einer Handvoll Paddler aus Hannover und Berlin ging es für das ProTeam zuerst über 500m an den Start. Nach zwei guten Läufen qualifizierte sich das Team über Vorlauf und Halbfinale für das große Finale. Hier fuhren die Hamelner „Pros“ dann den ersten Podestplatz ein und landeten hinter dem Team Odysseus/Rivers aus Holland und der Renngemeinschaft Rhenania/Rheingauner aus Deutschland, mit gerade einmal fünf Zehntel Rückstand auf Platz drei. Ohne große Pause ging es sofort für alle anwesenden Teams auf die Sprintstrecke über 200m. Auch diesmal zog das Hamelner Team in das große Finale ein. Nach einem guten Start kam es wie erwartet zu einem sehr knappen Zieleinlauf, bei dem die „Rattenfänger“ mit der Holzmedaille vorliebnehmen musste. Bei der abschließenden Langstrecke über 2000m, ging es im Modus eines Verfolgungsrennens im 15 Sekunden Abstand auf die Strecke. Hier wurden ein letztes Mal alle Kräfte mobilisiert und das sollte sich auszahlen. Mit 1,2 Sekunden Vorsprung vor den Paddlern aus Leipzig und 13 Sekunden vor der Renngemeinschaft Rhenania/Rheingauner fuhren die Hamelner allen davon. „Das Team hat einen richtig guten Job gemacht und gerade auf der Langstrecke Kampfgeist bewiesen“, so Trainer Enrico Korschinek.
3 / 177

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox