06.05.2019 13:03

Drachenboot


Tag der offenen Tür im Kanu-Club Hameln

Durchwachsenes Wetter verhinderte mehr Besucher / Wesermarathon endet in Hameln
Kanu-Club Hameln Tag der offenen Tuer SUP-Board AWesA
Beim „Tag der offenen Tür" durften die Besucher sich im Stand-Up-Paddling versuchen.
Am Sonntag, 05. Mai., richtete der Kanu-Club Hameln e.V. wieder seinen „Tag der offenen Tür“ aus. Aus Oldenburg (b. Bremen) war Rainer Mescher von einem SUP-Boardhersteller mit acht Boards da, um Interessierten das Stand-Up-Paddling nahezubringen und auf dem Wasser kleine Tricks zu zeigen. Weiterhin waren viele Freiwillige des KC vor Ort, um den Besuchern Kanus und Kajaks zu zeigen, und mit ihnen gegebenenfalls eine Runde auf dem Wasser zu drehen. Leider verhinderte das Wetter mit allen möglichen Facetten, dass sich mehr Besucher zeigten. Am selben Tag fand der 49. Internationale Wesermarathon statt, bei dem Paddler und Ruderer jeglicher Gattungen verschiedene Distanzen absolvierten. Die Strecke startete bei -2°C um 6 Uhr in Hann. Münden. Man konnte zwischen Bronze (53km/Beverungen), Silber (80km/Holzminden) oder Gold (135km/Hameln) wählen. Es gab zwischen 1.300 und 1.400 Anmeldungen. Am späten Nachmittag kamen die ersten Sportler in Hameln ins Ziel, u.a. das große Drachenboot mit 50 Paddlern! Für das leibliche Wohl aller Beteiligten mit Bratwurst, Kuchen und Getränken sorgten wieder die vielen Freiwilligen des KC Hameln.
5 / 161

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox