26.10.2018 09:19

Drachenboot


ProTeam Hameln hat noch eine Rechnung offen

Letztes Jahr lief in Hamburg-Allermöhe alles gegen die Hamelner / Korschinek: „Letztendlich kommt es auf den Start und die ersten 1.000 Meter an“
ProTeam Hameln Drachenboot Kanu-Club Hameln
Das ProTeam Hameln will sich in Hamburg-Allermöhe besser schlagen als letztes Jahr.
Am kommenden Wochenende findet in Hamburg-Allermöhe die dritte Auflage der Langstrecke Dove-Elbe statt. Mit am Start wird wie im Vorjahr das ProTeam Hameln um Trainergespann Enrico Korschinek und Udo Pabst sein. „Nach dem letzten Jahr hat das Team hier oben im Norden noch eine Rechnung offen“, so Korschinek. Letztes Jahr kam das Team, bei widrigsten Wetterbedingungen und mit schlechtem Equipment, nicht über den neunten Platz von 13 teilnehmenden Teams hinaus. „Hier kam leider alles zusammen: starke Sturmböen und ein ausgeliehenes Boot, welches einfach nicht zum Gleiten gebracht werden konnte, was zur Folge hatte, dass das Team trotz größter Anstrengung gegenüber den anderen Teams das Nachsehen hatte“, erinnert sich Korschinek. Aus diesen Erfahrungen haben die Hamelner gelernt und reisen am Samstag mit dem eigenen Boot an, in dem in den letzten Wochen die Vorbereitung absolviert wurde. Gestartet wird auf der Langstrecke bei erneut 13 teilnehmenden Teams mit einem Massenstart. Nach zwölf Kilometer und drei Wenden wird sich dann zeigen, wo das Team von der Hamelner Hafenspitze dieses Jahr ins Ziel kommt. „Letztendlich kommt es auf den Start und die ersten 1.000 Meter an. Schafft es das Team, sich hier gegen die anderen Teams zu behaupten und ein ähnlich couragiertes Rennen wie Anfang des Jahres beim Inselcup in Berlin zu zeigen, sollte eine Platzierung zwischen drei und fünf realistisch sein“, meint Korschinek.
29 / 181

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox