10.03.2017 09:05

Drachenboot


Premiere: 1. Langstreckenregatta des Kanu-Club Hameln!

Gleich drei heimische Teams am Start / „Young Dragons" als einziges Jugend-Team
Kanuclub Hameln Vereinsfoto
Der Kanuclub Hameln vor dem Vereinsheim. 
Der Kanu-Club Hameln richtet am 18. März zum ersten Mal eine Langstreckenregatta für Drachenboote aus. Über einen Distanz von 10km gehen Teams aus Minden, Berlin, Schleswig-Holstein und Hameln an den Start. Vom Kanu-Club Hameln werden gleich drei Teams das Unterfangen 10.000m in Angriff nehmen. Mit den KC Hameln „Young Dragons“ geht das einzige Jugendboot im Starterfeld ins Rennen. Das Ziel hat der Trainer des Jugendteams, Torsten Friebe, klar definiert: „Als einziges teilnehmendes Jugendboot möchte das Team der KC Hameln 'Young Dragons' erste Erfahrungen auf einer Langstrecke sammeln. Der sportliche Ehrgeiz soll natürlich nicht zu kurz kommen. Daher darf man gespannt bleiben, auf welchem Platz die Youngsters durchs Ziel fahren.“ Auch die „Crazy Rats“ um Teamcaptain Bernd Adam stellen sich der Herausforderung. „Wir möchten möglichst weit vorne ankommen, zumal wir uns mehr oder weniger auf Langstrecken spezialisiert und den Winter über darauf hin trainiert haben“, betont Adam. Als drittes Vereinsboot geht das „ProTeam Hameln“ an den Start. Die „Rattenfänger“ haben noch eine Rechnung mit dem Team „der wahre Norden“ aus Schleswig-Holstein offen. „Sie haben uns bei der Wesermeile im Oktober letzten Jahres eindeutig geschlagen“, erinnert sich Korschinek. Um 13 Uhr werden die Boote auf die lange Reise stromaufwärts geschickt, bevor sie dann mit der Strömung ins Ziel „fliegen“ werden. Für das leibliche Wohl der Sportler und Zuschauer wird vor Ort gesorgt und der Kanu-Club Hameln hofft, diese Regatta in den kommenden Jahren zu etablieren - wie es auch schon mit der Fun-Regatta funktionierte, die am 17. Juni ihre 15. Auflage feiert.
100 / 181

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox