29.10.2019 10:19

NEU! Der AWesA-Club


Jörn Hänning: „Darum habe ich sofort mitgemacht!“

Bad Pyrmonter erstes Mitglied AWesA VIP Club / Wie freiwilliges Abo - „Warum soll ich das nicht unterstützen?“
Joern Haenning - Trainer MTV Rohrsen Handball Landesliga
Jörn Hänning – hier als Handball-Trainer des MTV Rohrsen – ist erste AWesA-Clubmitglied.
Es gibt Tage, die gehen in die Geschichtsbücher ein. Gestern war solch ein Tag. Zumindest für AWesA – und unsere „Annalen“, die mittlerweile seit über zehn Jahren geführt werden. Seit dem 28. Oktober 2019 gibt es den AWesA Club. In einem > Video- und Podcast-Beitrag < gibt’s die ausführliche Erklärung, was genau dahinter steckt.

„Geile Idee!"

Einer der ersten Zuschauer war Jörn Hänning. Der Handballer aus Bad Pyrmont ist seit den AWesA-Anfängen dabei. Und: Er ist das erste Mitglied im AWesA-Club! „Ich habe mir das Video ungefähr bis zur Hälfte angeguckt und gleich gedacht: 'Geile Idee!'“ Dass Clubmitglieder gewisse exklusive Vorteile genießen, habe bei seiner schnellen Entscheidung keine Rolle gespielt. 

Freiwilliges Abo

„Ich finde die Sachen, die AWesA macht, einfach gut“, erklärt Hänning. „Und ich will das gerne unterstützen. Zumal ich ja nicht in einen Laden gehe und AWesA für drei Euro kaufen kann.“ Ob Club oder VIP-Club: Es geht auch um's „Karma-Konto“ - vor allem aber um die Idee eines „freiwilligen Abos“.

Freiwilligkeit, Anerkennung - und nette Vorteile

AWesA-Geschäftsführer Matthias Koch erklärt die Hintergründe. „Wir werden sehr oft gefragt: Wie kann es sein, dass Eure Inhalte bei dem großen Aufwand für den User kostenlos sind? Mit 'harten Paywalls' wollten wir aber nie arbeiten“, so Koch. „Dann sind wir durch Zufall auf das Portal 'Steady' gestoßen und haben sofort gedacht: Das ist ja wie für uns gemacht! Kern der Mitgliedschaft sind Freiwilligkeit und Anerkennung. Es gibt aber auch sehr nette Vorteile für alle, die mitmachen.“

"Warum soll ich das nicht unterstützen?"

Jörn Hänning musste jedenfalls nicht überzeugt werden: „Ich fand den Vergleich mit der Zigarettenschachtel witzig. Die paar Euro tun niemandem weh. Warum sollte ich das nicht unterstützen?“ Dem kann aus AWesA-Sicht eigentlich nichts hinzugefügt werden. Wobei Hänning augenzwinkernd unterstreicht: „Das Video zum AWesA-Club habe ich mir nach meiner Anmeldung trotzdem bis zum Ende angeguckt.“
9 / 979

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox