28.05.2018 10:40

Meldung


Nach Hylmar-Abgang: Sterenberg neuer Trainer in Aerzen

Steup: „Sowohl Erfahrung im Nachwuchs- als auch im Herrenbereich“ / „Klassenerhalt frühzeitig unter Dach und Fach bringen“
Sebastian Steup Dennis Sterenberg HF Aerzen Handball Regionsoberliga AWesA
Sebastian Steup (li.) freut sich über die Verpflichtung von Trainer Dennis Sterenberg (re.).
Die HF Aerzen haben für die kommende Saison auf der Trainerbank Dennis Sterenberg verpflichtet. Die Entscheidung ist bereits kurz nach der Bekanntgabe des Wechsels von Sven Hylmar zum VfL Hameln gefallen. „Wir wollten allerdings im Saisonendspurt die volle Konzentration auf die letzten wichtigen Spiele legen, was sich mit dem Klassenerhalt und dem versöhnlichen neuten Platz ausgezahlt hat", erläutert Aerzens Sprecher Sebastian Steup. „Deshalb freuen wir uns, mit Dennis Sterenberg einen Trainer verpflichtet zu haben, der sowohl Erfahrung im Nachwuchs- als auch im Herrenbereich nachweisen kann. Die Mischung der Mannschaft zwischen erfahrenen und entwicklungsfähigen jungen Spielern bedingt genau dieses Anforderungsprofil. Im Jugendbereich war Dennis beim VfL Hameln tätig, bevor er das Amt des Trainers der ersten Herren vom MTV Rohrsen übernommen hat. Dort hat er die Mannschaft kontinuierlich weiterentwickelt und letztlich auch in die Landesliga geführt. Nach einer Pause im Herrenbereich ist der Akku bei Dennis wieder geladen und er freut sich auf die Aufgabe in Aerzen. Das Ziel für die kommende Saison ist auch ganz klar definiert: Den Klassenerhalt frühzeitig unter Dach und Fach bringen und keine Zitterpartie bis zum Ende. Dafür ist es enorm wichtig, gut aus den Startlöchern zu kommen und nicht wie in den letzten beiden Spielzeiten die Hinrunde zu verschlafen." Zum Trainingsstart am 17. Juli soll dann auch der Kader für die kommende Saison komplettiert sein.
12 / 573

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox