06.10.2017 09:38

Oberliga-Vorrunde Weibliche C-Jugend


Elf Wagner-Treffer: JSG-Nachwuchs feiert ersten Sieg!

Einen Tag später gibt’s eine deutliche Niederlage / Hartmann-Kretschmer: „Bereiten uns jetzt auf die Landesliga vor“

HSG Hannover Badenstedt II – JSG Weserbergland 25:26 (13:11).

Mit einem 26:25 gelang den C-Juniorinnen der JSG Weserberland der erste Sieg in der Vorrunde zur Oberliga. Es war die ganze Zeit ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich keine Mannschaft absetzte. Einige Ballverluste und schlecht gespielte Pässe verhinderten die Führung der JSG-Spielerinnen, sodass es mit einem 13:11 für die Gastgeberinnen in die Pause ging. Die Halbzeitpause nutzte Trainerin Marion Hartmann-Kretschmer, um mit den Spielerinnen die Fehler zu besprechen und motiviert in die zweite Spielhälfte zu gehen. Und dieses zeigte Wirkung: Die Gäste erzielten vier Tore in Folge und gingen in Führung. Am Ende feierten die Weserbergländerinnen einen knappen 26:25-Erfolg.
JSG Weserbergland: Franziska Schlüter (TW), Juliet Wagner (11), Celin Götze (4), Lilly Wendenburg (3), Lea Fritsche (3), Lea Brockmann (1), Emely Benze (1), Deborah Bous (1), Jule Göbert.

JSG Bördehandball-Ost – JSG Weserbergland 21:15 (11:8).

Nur einen Tag später gab es im letzten Vorrunden-Spiel bei der JSG Bördehandball-Ost eine 15:21-Niederlage. Mit noch einer Spielerin weniger gegenüber dem Vortag war das Endergebnis noch respektabel ausgefallen. Auswechselalternativen, um den Spielerinnen eine Auszeit zu ermöglichen, waren nicht gegeben. „Nun bereiten wir uns auf die Hauptrunde in der Landesliga vor und hoffen, dass unsere beiden verletzten Torhüterinnen bald wieder einsatzfähig sind“, blickte JSG-Trainer Marion Hartmann-Kretschmer voraus.
JSG Weserbergland: Franziska Schlüter (TW), Lilly Wendenburg (5), Celin Götze (3), Juliet Wagner (3), Jule Göbert (2), Deborah Bous (2), Emely Benze, Leonie Riemer.
1 / 20

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox