13.06.2018 12:24

Meldung


Public Viewing in Bad Pyrmont zieht in den Kurpark um

1.000 Zuschauer zugelassen / Bertram: „Da es sich beim Kurpark um eine Freifläche handelt, haben wir viel weniger Auflagen"
Kurpark Bad Pyrmont Public Viewing Inter Holzhausen Weltmeisterschaft AWesA
Der Kurpark: Hier finden die Public Viewing-Veranstaltungen in Bad Pyrmont statt.

Die Public Viewing-Events des SC Inter Holzhausen erfreuen sich großer Beliebtheit.
Das Public Viewing in Bad Pyrmont wurde vom Schlosshof in den Kurpark verlegt. Grund seien die nicht zu erfüllenden Sicherheitsauflagen. „Wir wollten alles möglich machen. Insbesondere die geforderten Sanitäter können wir schlichtweg nicht zur Verfügung stellen“, bedauert Inter Holthausens Fußball-Chef Thomas Bertram. „Die Konsequenz wäre gewesen, dass wir nicht einmal 600 Zuschauer hätten reinlassen dürfen.“ Daher entschied sich das Orga-Team um Bertram für einen Umzug in den Kurpark. „Da es sich beim Kurpark um eine Freifläche handelt, haben wir viel weniger Auflagen – insbesondere für den Bereich Sanitäter und Feuerwehr. Das ist die einzige Möglichkeit, genug Zuschauern tolle WM-Partys zu ermöglichen.“ 1.000 Zuschauer sind im Kurpark zugelassen. „Abgesehen von dem neuen Ort, braucht sich niemand auf Veränderungen einzustellen. Ansonsten bleibt alles beim Alten. Die Dauer- und Tageskarten ermöglichen zudem Zutritt zum gesamten Kurpark und das Rauchen ist erlaubt. Das wäre im Schlosshof verboten gewesen“, unterstreicht Bertram. Eine Dauerkarte kostet 8 Euro, eine Tageskarte 2 Euro.
7 / 2939

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox