28.05.2018 10:58

Oberliga-Relegation A-Jugend männlich


„LüPy" sammelt viele Erfahrungen – aber keine Punkte

Lügde-Bad Pyrmont scheidet in der Oberliga-Relegation aus / In der Landesliga will die HSG ein Wörtchen um die oberen Plätze mitreden
Bei der Oberliga-Relegation für die Saison 18/19 gab es für die A-Jgd. der HSG Lügde-Bad Pyrmont leider außer einer Menge an Erfahrungen keine Punkte zu holen. War man vor drei Wochen noch ungeschlagen durch die Landesliga-Relegation gelaufen, so wurden den Spielern der HSG im ersten Spiel des Tages durch den späteren direkten Oberliga-Aufsteiger JSG GIW Meerhandball klar und auch in dieser Höhe verdient die Grenzen aufgezeigt. Mit 20:6 verlor die HSG aus Lügde und Bad Pyrmont dieses Spiel. In den folgenden Spielen blieb die Torausbeute im Angriff dürftig. Auf diese Weise ließ die HSG auch beste Chancen, welche immer wieder gut heraus gespielt wurden, ungenutzt. Die Abwehr, die zusammen mit starken Torhüterleistungen zu überzeugen wusste, konnte die mangelnde Angriffseffizienz nicht komplett ausgleichen. Somit musste sich „LüPy" sich am Ende auch in den weiteren Spielen gegen HG ELM (13:16), Söhre (8:15) und Braunschweig (15:17) geschlagen geben. Die Mannschaft konnte den zahlreich mitgereisten Fans, welche sich in allen Spielen durch ihre lautstarke und faire Unterstützung auszeichneten, nichts Zählbares liefern – bedankte sich aber für die „oberligareife“ Unterstützung von den Rängen. Insgesamt bleibt für die A-Jugend der HSG festzuhalten, dass man zwar aufgrund der erzielten Resultate sicher zu Recht in der Saison 18/19 in deHSG Lügde-Bad Pyrmont: Felix Wojke, Julian Reifschneider, Tim Schneidewind, Malte Spiering, Nels Kautza, Lucas Tiedemann, Philipp Kleinhans, Philipp Schulze, Eric Wessel, Marion Blome, Jonathan König, Paul Grove, Luca Wojke, Timon Zöllmann, Jan-Erik Gärtner, Florian Bark.
2 / 160

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox