12.01.2018 15:07

Oberliga Männliche C-Jugend


Erster Sieg in 2018? Henke-Sieben reist zum Schlusslicht

JSG Weserbergland gastiert beim Schlusslicht / „Wollen keinen Zweifel am Sieger aufkommen lassen“

JSG-Spieler Nils Christopher Becker peilt mit seinem Team einen Auswärtssieg an.

HSG Schaumburg-Nord - JSG Weserbergland (Sonntag, 17 Uhr).

Mit einem Auswärtsspiel startet die männliche C-Jugend der JSG Weserbergland in das Jahr 2018. Am Sonntag geht es zur HSG Schaumburg-Nord, die momentan auf dem letzten Platz der Oberligastaffel steht. Das Hinspiel hat die JSG in eigener Halle frühzeitig zu ihren Gunsten entschieden und am Ende klar mit 45:11 gewonnen. „Anhand der weiteren Ergebnisse lässt sich allerdings erkennen, dass sich die Schaumburger vor allem im Angriff weiterentwickelt haben dürften. Auch wenn es das erste Spiel im neuen Jahr ist, erwarte ich gleich eine konzentrierte Leistung von unseren Jungs. Wir wollen die Partie auch diesmal wieder von Anfang an bestimmen und keinen Zweifel am Sieger aufkommen lassen“, hat JSG-Trainer Jannik Henke einen Sieg fest eingeplant.
11 / 75

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox