11.09.2017 21:16

Landesliga weibliche A-Jugend


33:24 in Schaumburg: JSG mit perfektem Saisonstart

Wienke und Lena Lönneker erzielen zusammen 20 Tore / Torhüterin Zimmermann entschärft vier Siebenmeter

JSG-Spielerin Lena Lönneker steuerte neun Tore zum Heimsieg bei.

HSG Schaumburg-Nord - JSG Weserbergland 24:33 (11:14).

Auch im zweiten Spiel gingen die A-Juniorinnen der JSG Weserbergland als Sieger aus der Halle. Dabei sah es während der ersten Halbzeit nicht nach einem so deutlichen Sieg aus. Zwar fanden die Gäste mit einer schnellen 3:0-Führung gut in die Partie, ließen aber in der Folgezeit zu viele klare Chancen liegen. Dagegen kam die HSG besser ins Spiel und glich nach 13 Minuten wieder zum 5:5 aus. Bis zur 27. Minute blieb es eine Begegnung auf Augenhöhe. Zu diesem Zeitpunkt lag die JSG-Sieben knapp mit 11:10 in Front. Beim Halbzeitpfiff führten die Weserbergländerinnen sogar mit drei Tore (14:11). „Leider haben wir es in den ersten 30 Minuten versäumt ein noch besseres Ergebnis zu erzielen“, bemängelte JSG-Trainer Stephan Kutschera die Chancenauswertung. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste zunächst den besseren Start. In der 36. Minute erspielte sich die JSG den ersten Fünf-Tore-Vorsprung (18:13). In der Folge wurde der Vorsprung immer weiter ausgebaut. Über 30:20 gab es am Ende einen ungefährdeten 33:24-Erfolg. „Wir haben in den zweiten 30 Minuten vieles besser gemacht. 19 Tore sprechen schon eine deutliche Sprache. Dabei konnten wir uns sogar den Luxus leisten und drei Siebenmeter nicht verwerten. Auf der anderen Seite hat unsere Torhüterin Laura Zimmermann sogar vier Siebenmeter entschärft. Im Angriff zeigten sich Fiona Wienke, Lena Lönneker und Nesthaly Ngangu sehr treffsicher und trugen ihren Teil zum Auswärtserfolg bei“, resümierte Kutschera.
JSG Weserbergland: Laura Zimmermann, Fiona Wienke (11/4), Lena Lönneker (9/1), Nesthaly  Ngangu (7), Michelle Thormann (3), Lioba Eichmann (2), Lilly Griese (1), Hanna Heinrichs, Jenny Lönneker.
3 / 83

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox