13.02.2018 08:28

Landesliga weibliche B-Jugend


Nur neun Gegentreffer: JSG überrascht in Bohmte

Kutschera: „Sieg gibt Mut und Selbstvertrauen für letzten vier Spiele“ / Jenny Lönneker beste Torschützin

JSG-Spielerin Jenny Lönneker traf sieben Mal.

TV 01 Bohmte - JSG Weserbergland 9:25 (3:8).

Das war überraschend und deutlich. Die B-Juniorinnen der JSG Weserbergland fuhren in Bohmte einen klaren 25:9-Auswärtssieg ein. Trotz ersatzgeschwächter Gastgeberinnen war ein so klarer Erfolg nicht zu erwarten. Die erste Halbzeit war allerdings sehr torarm. Beim Stand von 8:3 für die Gäste wurden die Seiten gewechselt. „Wir haben aus einer starken Abwehr mit einer überragenden Torhüterin Laura Zimmermann gespielt“, erklärte JSG-Trainer Stephan Kutschera. Nach 20 Minuten mussten die Weserbergländerinnen erst einen Gegentreffer hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel erwischte die JSG den besseren Start. Innerhalb von zehn Minuten setzte sich die Kutschera-Sieben durch einen 6:1-Lauf vorentscheidend auf 14:4 ab. Bis zum Spielende bauten Lönneker & Co. die Führung kontinuierlich weiter aus. „Der Sieg gibt noch einmal Mut und Selbstvertrauen für die letzten vier Spiele“, blickt Kutschera voraus.
JSG Weserbergland: Laura Zimmermann (Tor), Jenny Lönneker (7/2), Jule Warnke (4), Sina Warnke (4), Sarah Brenker (3), Lena Zimmermann (3), Dana Wolf (2), Lilly Griese (2), Lea Berger, Marie Harpel.
2 / 207

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox