11.04.2018 09:36

Kegeln


DJM Dreibahnen: Hendrik Gromes ist dabei!

Schwester Lea-Angelika Gromes verpasst die Qualifikation dagegen  knapp / Sprecherin Krause: „Wir wünschen Hendrik Gromes bei der DJM Dreibahnen in Wolfsburg dann ganz viele Hölzer“
Hendrik Lea-Angelika Gromes JSG Leine-Weser-Aue Sportkegeln Kegeln AWesA
Hendrik (li.) und seine Schwester Lea-Angelika Gromes waren  bei den LJM in Wolfsburg dabei.
In Wolfsburg fand die diesjährige Landesjugendmeisterschaft (LJM) der Sportkegler im Dreibahnenspiel statt. Aus Hameln gingen die Geschwister Lea-Angelika und Hendrik Mika Gromes für die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Leine-Weser-Aue sowohl im jeweiligen Einzel-, als auch in Paarwettbewerben an den Start. Im Einzel der männlichen B-Jugend erkegelte Hendrik Gromes den Bronzeplatz mit sehr guten 698 Holz (+98 bei Dreibahnen) und konnte hiermit noch eines der drei begehrten Startrechte zur Deutschen Jugendmeisterschaft (DJM) sichern. Lea Gromes erspielte bei der weiblichen A-Jugend einen guten vierten Platz mit 774 Holz, aber verpasste damit knapp mit nur sechs Holz die Teilnahme zu der diesjährigen DJM. Ebenfalls den dritten Platz holte Hendrik im Tandem der männlichen B-Jugend mit gemeinschaftlichen 655 Holz. Hier gab es aber nur ein Ticket zur DJM für den Meister in dieser Kategorie. Im Tandem-Mixed der A-Jugend kegelte sich Lea zwar mit ihrem Partner auf den dritten Platz, aber verpasste um nur vier Holz das weitere Startrecht. „Wir wünschen Hendrik Gromes bei der DJM Dreibahnen in Wolfsburg dann ganz viele Hölzer und natürlich eine erfreuliche Platzierung“, freute sich Sprecherin Christiane Krause für den Jugendkegler mit.
1 / 184

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox