07.12.2017 09:10

Verbandsliga


Auf zur Zweitliga-Reserve -  „Man weiß nie, wer da aufläuft"

Lity: „Auswärts sicherlich eine schwierige Hürde“ / Lehmann nicht mehr im TSG-Kader

Emmerthals Ernestas Vaicys muss mit seinem Team bei Eintracht Hildesheim II antreten.

Eintracht Hildesheim II – TSG Emmerthal (Samstag, 15 Uhr).

Die TSG Emmerthal muss am Samstag bei der Zweitvertretung von Eintracht Hildesheim antreten. „Das wird auswärts sicherlich wieder eine schwierige Hürde. Bei zweiten Mannschaften weiß man nie genau, wer da so aufläuft. Da lassen wir uns mal überraschen“, berichtet Emmerthals Team-Manager Hendrik Lity vor der Partie in der Domstadt. Beide Teams finden sich derzeit im gesicherten Mittelfeld wieder. Während die Eintracht mit 11:9-Punkten Rang fünf belegt, rangiert die Raddatz-Sieben mit einem ausgeglichenen Konto von 10:10 auf Platz sieben. Auswärts präsentierten sich die Gäste im bisherigen Saisonverlauf sehr ordentlich. Die Partien in Rhumetal, Altencelle und Embsen wurden gewonnen. „Wir versuchen auch in Hildesheim zu punkten. Das hat unser Trainer Christian Raddatz in der Ansprache beim Training auch gesagt“, erläutert Lity. Dann wird ein Spieler allerdings nicht mehr für Emmerthal auflaufen. Lars Lehmann wird aus persönlichen Gründen nicht mehr dabei sein.
2 / 127

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox