30.12.2019 10:15

Meldung


Barnert & Wellner überragen bei TF/Sportbox-LK-Tagesturnier!

Filyo: „Nadine hat LK-Punkte ohne Ende geholt!" / Über Wellner: „Von ihm werden wir mit Sicherheit in Zukunft viel hören"
Nadine Barnert Tennis Hameln AWesA
Nadine Barnert zeigte starke Leistungen und entschied beide Spiele für sich.
Die zweite Ausgabe des TF/Sportbox-LK-Tagesturniers war von Anfang bis Ende ein echtes Tennisfest. 32 Spieler und Spielerinnen haben Tennis vom Feinsten geliefert. Bei den Damen waren Spielerinnen der LK 2-23 dabei, und bei den Herren LK 19-23. LK steht für „Leistungsklasse“. Bei LK-Turnieren besteht die Chance, seine Leistungsklasse zu erhöhen – also ist die Jagd nach Punkten stets groß.

Es wurde nicht im Gruppensystem gespielt, sondern im Spiralsystem, und somit gab es keinen eigentlichen Turnier- oder Gruppensieger. Spiralsystem bedeutet: es wird nach LK-Spielstärke von oben nach unten der Reihe nach aufgestellt. Jeder hat zwei Matches. Eins „nach oben“ und eins „nach unten“.

„Bei den Damen gab es aber dennoch aus meiner Sicht eine Siegerin", so Organisator Andreas Filyo. Nadine Barnert (LK14) vom DTH spielte im ersten Match gegen TF-Coach Julia Hesenkamp (LK10). Hesenkamp ist für den TC Bodenwerder gemeldet, spielt aber für die 1. Damen des DTH. „Die beiden trainieren zusammen bei mir in der TF und Nadine war bis jetzt immer Underdog", so Filyo. Barnert entschied die Begegnung überraschend mit 7:6 und 6:2 für sich. Das zweite Match holte sie danach mit 6:0 und 6:1. „Nadine hat LK-Punkte ohne Ende geholt! Es gab viele hochkarätige Spiele – bitte nicht missverstehen – aber für mich war Nadine die Turniersiegerin", erklärte Filyo, der im Herrenfeld von Sam Wellner schwärmte: „Bei den Herren fand ich die Leistung vom jungen TF-Coach Sam David Wellner vom Hamelner TC herausragend. Ich habe seine beiden Matches gesehen und seine Konstanz fiel auf. Schnell und druckvoll mit sehr wenig Fehlern. Von ihm werden wir mit Sicherheit in Zukunft viel hören." Abschließend richtete Filyo dankende Worte an Maximilian Franke: „Er ist der Erfinder des Livescore und der Liveübertragung von Court 1 im Internet. Einfach einmalige Weltklasse, wie er das alles rockt. Ohne ihn wäre das Turnier einfach ein normales LK-Turnier."
2 / 44

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox