04.09.2019 10:17

Meldung


DTH präsentiert erste Neuzugänge fürs Oberliga-Team

Holthey und John Giesberts schlagen nun in der Rattenfängerstadt auf
Lukas Lemke DTH Hameln Tennis Landesliga AWesA
DTH-Kapitän Lukas Lemke freut sich über hochkarätige Verstärkung.
Nach den beiden Aufstiegen im Winter sowie im Sommer war für das Hamelner Spitzenteam klar: Verstärkungen müssen her. Die nötigen Neuzugänge haben nun ihre Zusage gegeben und die Mannschaft freut sich auf die befreundeten Turnierspieler. Mit John Giesberts findet auch der jüngere Bruder von 1. Herrenspieler Felix Giesberts den Weg zum DTH. „'Johnny' hat schon lange mit dem Gedanken gespielt, zu uns zu kommen. Durch sein Tennis-Stipendium in den USA und einen lukrativen Vertrag in Braunschweig kam dies jedoch im letztem Jahr noch nicht zustande. Jetzt ist er aber heiß auf das Sechser-Team im nächsten Sommer, sodass wir bereits bei den DTH-Open – wo er übrigens dritte Runde spielte – eine Zusage einholen konnten", gibt Mannschaftsführer Lukas Lemke zum Wechsel bekannt. Linus Holthey ist der Mannschaft durch mehrere gemeinsame Turniere, u.a. DTH-Open, auch schon lange kein Unbekannter mehr. „Linus erfuhr im Rahmen eines Turniers über unseren bevorstehenden Aufstieg und der Suche nach Mannschaftsergänzungen. Dann ging alles recht schnell. Da sein Tennis-Stipendium in den USA dieses Jahr abgeschlossen ist, wird er bereits zur Winterrunde bei uns aufschlagen", freut sich Spitzenspieler Marcel Baenisch, welcher bereits zuvor ein freundschaftliches Verhältnis zu Holthey pflegte. Herrenwart Daniel Weigelt freut sich über die Zugänge und hofft, weiterhin mit Teamgeist und weniger mit finanziellen Mitteln zu überzeugen, welche lediglich ein paar Aufwandsentschädigungen vorsehen.
2 / 34

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox