09.07.2019 09:06

Meldung


Countdown läuft: 33. DTH-Open stehen vor der Tür!

Vom 25. bis 28. Juli geht’s 10-Platzanlage beim Tönebön rund / Erstmals 64er Feld im Herrenbereich
33. DTH-Open Ankündigung
Vielleicht ist Lennart Zynga bei den 33. DTH-Open auch dabei (Foto: Privat).

Der Countdown läuft bereits seit Wochen und es ist nicht mehr allzu lange hin bis die „ganz großen" Tenniscracks in der Rattenfängerstadt aufschlagen. Das Traditions-Turnier, die DTH-Open, geht bereits in die 33 Auflage und ist das größte Turnier der Region.

Die insgesamt 6.000 € Preisgeld lockten/locken seit je her Tennisspieler aus der gesamten Republik nach Hameln. Viele hiervon konnten später im Profibereich Fuß fassen und schafften es zum Teil  sogar unter die Top 100 der Weltrangliste (Damenbereich).

Ob auch Ü35-Weltmeisterin und Rekord-Siegerin Manon Kruse dieses Jahr wieder dabei ist, steht aktuell noch nicht fest. Rekord-Champion Christopher Koderisch hat dagegen schon gemeldet.

In diesem Jahr wird zudem zum ersten Mal im Herrenbereich in einem 64er Feld gespielt, welches gerade auch den Spielern der „gehobenen" Klasse (LK 2 - 10) zu Gute kommen soll, da hierdurch die Nebenrunde und somit zwei Spiele garantiert sind.

Durch die Aufstockung der Teilnehmer und des weiterhin Startes der Hauptfelder am Freitag entsteht zwar ein engerer Zeitplan für die Turnierorganisatoren Axel Rojczyk und Markus Rosensky, gleichzeitig werden aber die Zuschauer mit noch mehr Tennis der Spitzenklasse am Freitagabend, Samstag und Sonntag verwöhnt.

Bei eventuellen Engpässen zum Beispiel durch Regen haben sich zudem die umliegenden Vereine wie der SV Eintracht Afferde, die TSG Emmerthal und die Hallen der Hamelner Sportbox, des Güldenpfennig und des TV Bad Münder zur Unterstützung bereit erklärt, die die gute Partnerschaft der Tennisregion untermauert und die Wertigkeit des Turniers herausstellt.

Grundsätzlich gilt für das komplette Wochenende vom (25.) 26.-28.07. freier Eintritt zur 10-Platzanlage beim Tönebön.
24 / 37

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox