11.10.2022 14:34

Jugend


Die „Kleinen“ des DTH ganz groß

Hamelns Nachwuchs mit beeindruckenden Saisonleistungen / Baenisch: „Rica, Luisa und Mateja haben einfach eine tolle Saison gespielt“
Rica Biermann Luisa Schreiber Marcel Baenisch Siegerfoto
Zeigten eine beeindruckende Saison: Rica Biermann (li.) und Luisa Schreiber (mi.) zusammen mit DTH-Jugendwart Marcel Baenisch. Foto: privat.

Die Juniorinnen U10 des Team Orange krönen sich nach einer langen Saison mit dem Meistertitel. Mit fünf Siegen in der Staffel qualifizierte sich das Team um Rica Biermann, Luisa Schreiber und Matea Miowitz ungeschlagen für die Endrunde der fünf Staffelsieger. Mit lediglich einem Matchverlust ging es in die K.O.-Phase der Endrunde. Da es fünf Staffelsieger gab, mussten zwei Teams im Viertelfinale beginnen und die anderen drei Teams waren bereits für das Halbfinale gesetzt.

Wie es das „Losglück“ so wollte, mussten die DTH-Mädels bereits im Viertelfinale antreten und mit einem Auswärtsspiel beim SV Gehrden beginnen. Biermann im Einzel und zusammen mit Schreiber im Doppel holten die Punkte für den 2:1-Sieg.

Schon eine Woche später wurde das Halbfinale auf der heimischen Anlage gegen den SV Großburgwedel ausgetragen. Biermann und Schreiber entschieden bei der Begegnung sowohl Einzel wie auch das Doppel für sich und machten den Einzug in das Finale perfekt.
Wieder eine Woche später sollte bereits das Finale beim TSV Bemerode in Hannover ausgetragen werden. Biermann gewann ihr Einzel mit 6:2 und 6:0. Im zweiten Einzel machte Schreiber den Sieg noch nicht im Einzel klar. So ging ihr Match mit 6:2, 3:6 und 6:10 im Matchtiebreak verloren. Die Entscheidung musste das Doppel bringen. Mit 6:1 und 6:2 machten die beiden Mädels die Meisterschaft perfekt. „Was in dieser Saison besondere Beachtung finden sollte, ist die Match-Bilanz von Rica. Sie hat an Eins gesetzt in sieben Einzeln nur sieben Spiele abgegeben. Das ist noch einmal besonders erwähnenswert, da Rica erst acht Jahre alt ist und die meisten Gegnerinnen zwei Jahre älter waren. Auch die Doppelbilanz zusammen mit Luisa ist erwähnenswert. Mit acht Siegen aus acht Matches ist diese Bilanz ebenfalls makellos“, heißt es von Seiten des DT Hameln.

Auch DTH-Jugendwart Marcel Baenisch zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge: „Rica, Luisa und Mateja haben einfach eine tolle Saison gespielt und sich immer weiter gesteigert. Insbesondere auch die Deutlichkeit der Siege von Rica, der jüngsten Spielerin in der gesamtem Midcourt Saison, sprechen für ihre Klasse und auch die Doppelstärke von Rica und Luisa war beeindruckend. Wir sind als Verein sehr stolz, so eine tolle Mädchen-Mannschaft zu haben und freuen uns schon jetzt auf die nächste Saison mit euch. Bleibt fleißig und dann heißt es nächstes Jahr: Titelverteidigung.“

2 / 56

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de



Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik






weitere Artikel dieser Kategorie

Webdesign & CMS by cybox