02.08.2021 14:11

Herren65


Emmerthals 65er ungeschlagen Meister der Regionsliga

8:0 Punkte in der Endabrechnung / Betreuer Gieselmann wertvoller Ratgeber

Bei der Mannschaft handelt es sich um eine Spielgemeinschaft der TSG Emmerthal mit Spielern des DT Hameln, des SC Börry und dem SV Hastenbeck.
Am 15. Juli war es soweit. Die Herren 65 der TSG Emmerthal wurde Meister der Regionsliga. Darüber freute sich Mannschaftsführer Norbert Kinast besonders. An allen Spieltagen stand ihm ein schlagkräftiger Kader zur Verfügung.

Den ersten Sieg errangen die Emmerthaler beim TV Hessisch Oldendorf eingespielt – der deutliche Endstand: 6:0. Die nächste Station war ein Heimspiel gegen den TC Everloh. Erneut präsentierten sich die TSG-65er dominant, gaben im Verlauf nur ein Doppel ab und siegten 5:1. Anschließend folgte das Spiel gegen TC Rot-Weiß Elze. Ein Einzel und ein Doppel gingen an den Kontrahenten, doch der 4:2-Sieg gehörte letztlich den Grün-Weißen. Das letzte und entscheidende Spiel fand auf der Anlage des TSV Luthe bei Wunstorf statt. Alle Einzel gingen an den späteren Meister, lediglich ein Doppel durfte Elze für sich verbuchen. Endstand: 5:1 für Emmerthal.

Somit war die Meisterschaft mit 8:0 Punkten vor dem zweitplatzierten TC Rot-Weiß Elze mit 6:2 Punkten perfekt. Betreut wurde die Mannschaft von dem ehemaligen Kreissportwart Manfred Gieselmann, der bei fast allen Punktspielen dabei war und stets wertvolle Tipps parat hatte.
9 / 448

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de



Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik






weitere Artikel dieser Kategorie

Webdesign & CMS by cybox