28.08.2020 10:06

Tennis - Oberliga


Der Primus kommt nach Hameln

DTH empfängt TV Lohne / Schmiete & Giesberts wieder in den USA
Am Samstag geht es nach der Sommerpause weiter in Niedersachsens höchster Tennisliga. Der Tabellenvierte, DT Hameln, empfängt zum letzten Heimspiel der Saison den Tabellenführer TV Lohne e.V.. Begonnen wird, statt um 14 Uhr, dieses Mal schon um 13 Uhr, damit die Spiele möglichst vor Eintritt der Dunkelheit absolviert werden können.

Mit dem TV Lohne e.V. treffen die Hamelner auf die Topmannschaft der Liga. Standesgemäß laufen die Kontrahenten mit fünf Lk1- und einem Lk2-Spieler auf. Die Mannschaft aus Hameln wird erneut durchrotieren, sodass Benjamin Simko zum ersten Mal Oberliga-Erfahrung schnuppern darf und zudem Ole Schröder zum Einsatz kommt.

Verzichten muss der DTH auf Tom Schmieta und John Giesberts, da die beiden Akteure zurück in die USA geflogen sind, um ihrem Tennis-Stipendium nachzugehen. Ob die Fortsetzung ihres Studiums in den USA unter den aktuellen Bedingungen möglich sein wird, stand lange in Frage. Nun haben die beiden Neuzugänge die Chance, ihr Tennisspiel mit täglichem Tennistraining weiterzuentwickeln, um dann im Winter erneut für den DTH Punkte einzuspielen. Nichtsdestotrotz wird die neuformierte Mannschaft alles in die Waagschale legen, um dem Tabellenführer Paroli zu bieten.
7 / 425

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik





Webdesign & CMS by cybox