21.07.2020 10:03

Herren


Optimales LK-Turnier beim DTH

Schmieta hält Lemke stand / Weigelt schlägt Köberle
Daniel Weigelt DT Hameln
Daniel Weigelt überzeugte bei den Herren 30 auf ganzer Linie.
Schönes Wetter, optimaler Spielplan und klasse Tennis – so sah der Tennis-Sonntag am Tönebön aus.

Die 63 Teilnehmer genossen das schöne Ambiente und die kühlen Getränke von SW19 waren nach schweißtreibenden genauso begehrt wie die angestrebten LK-Punkte. 

In den über 60 Partien begeisterten vor allem die Spitzen-LK-Spieler auf der DTH-Anlage. So setzte sich im Spitzeneinzel der Hamelner Oberliga-Neuzugang Tom Schmieta, welcher die Tage zuvor noch zwei Runden beim Ranglistenturnier in Westerncelle gewann, bevor er knapp gegen Stefan Seifert ausschied, knapp in drei Sätzen gegen seinen Teamkapitän Lukas Lemke durch.

Auch die Oberliga-„Oldies“ im Herren-30er-Feld zeigten noch ihre Klasse. So konnte sich Lokalmatador Daniel Weigelt gegen Tobias Köberle und Adrian Laege behaupten.

Mit Spielern aus Erfurt, Ostfriesland und Hamburg wurde sich die Anziehungskraft deutlich, welche die DTH-LK-Turniere mittlerweile ausstrahlen.
1 / 418

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik





Webdesign & CMS by cybox