09.03.2020 15:42

Verbandsliga & Verbandsklasse


DT Hameln II schafft Klassenerhalt in der Verbandsliga

Dritte Herren verpasst knapp Meisterschaft in der Verbandsklasse / Weigelt: „Die Jungs verbessern sich stetig“

Hamelns Alexander Stumpf spielte eine starke Saison.
Knapp war es für die zweite Herren des DTH in der Verbandsliga. Doch am Ende steht der Klassenerhalt für die Mannschaft um Nils Moldehn, Nikola Georgiev und Ole Schröder, die sich in einer etwas unbeständigen Saison eigentlich mehr ausgemalt hatte.

Ebenfalls verlief die Saison für den DTH III, der um den Verbandsliga-Aufstieg kämpfte. In den letzten beiden Spielen musste sich die junge Mannschaft um Nikolas Beißner, Jannis Schnörch, Mike Sadlau, Alexander Stumpf und Julius Kock jedoch jeweils eng geschlagen geben.

Herrenwart Daniel Weigelt ist auf jeden Fall stolz auf die dritte Herren und sehr zufrieden mit deren Entwicklung. „Die Jungs verbessern sich stetig, arbeiten fleißig und haben sich über den Bezirk mittlerweile zu einer festen Größe im Verband entwickelt“, freute sich Weigelt über die guten Ergebnisse.
1 / 412

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik





Webdesign & CMS by cybox