17.02.2020 08:35

Oberliga


DTH-Punktgewinn in Wilhelmshaven

Giesberts und Lemke legen Grundstein / Holthey/Lemke ebenfalls erfolreich

Linus Holthey (Bild) holte mit Lukas Lemke einen wichtigen Doppel-Erfolg.
Die weite Reise an die Nordsee wurde belohnt. Beim WTHC Wilhelmshaven, der im Sommer immerhin in der 2. Bundesliga antritt, holten die starken Felix Giesberts und Lukas Lemke mit ihren Einzelerfolgen sowie Holthey/Lemke im Doppel das wichtige Unentschieden. Mit dem Punktgewinn lebt bei den Hamelnern weiterhin die Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Oberliga. Während Marcel Baenisch sich gegen Ex-Profi Nekic knapp geschlagen geben musste, hatte Holthey an diesem Tag gegen den zweiten 2. Bundesliga-Spieler Stachen keine Chance. So sprangen Giesberts mit 7:6 und 6:4 und Lemke mit einem starken Comeback, mit 3:6, 7:6 und 10:6, in die Bresche.
11 / 418

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik





Webdesign & CMS by cybox