05.07.2019 09:30

Herren


Sechster Sieg: DTH verteidigt Tabellenspitze!

Doppel sichern 4:2-Erfolg gegen Wettbergen / Im letzten Spiel reicht Remis zum Oberliga-Aufstieg
DT Hameln DTH Landesliga Herren AWesA
Der DT Hameln hat die Tabellenspitze verteidigt.

Am Sonntag beim Duell zwischen dem DT Hameln und dem TuS Wettbergen wurde es zwischenzeitlich noch einmal richtig spannend. Bei nahezu 40 Grad und knallendem Sonnenschein hatte Hamelns Spitzenspieler Marcel Baenisch mit einem Sonnenstich zu kämpfen und musste sein Match aufgeben. Alexander Kondulukov ließ erneut nichts anbrennen und siegte souverän mit 6:1, 6:0. Auch Aleksey Kondulukov setzte sich in zwei Sätzen durch. Mannschaftsführer Lukas Lemke verwertete gegen den aufstrebenden Jugendspieler Florian Rittler eine 5:4 Führung im ersten Satz nicht und musste sich geschlagen geben. Die Doppel Kondulukov/Kondulukov und Giesberts/Georgiev sorgten mit jeweils soliden Zweisatzsiegen für den 4:2-Endstand. Der DTH verteidigt somit Tabellenplatz eins und benötigt nun in dem letzten Duell nach den Sommerferien gegen den TSC Göttingen mindestens ein Unentschieden, um den Oberliga Aufstieg perfekt zu machen.
9 / 394

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik





Webdesign & CMS by cybox