07.05.2019 09:39

Tennis


DTH-Traumstart: Baenisch & Co. schlagen DTV II

Mit Verstärkung aus der zweiten  Herren / Am kommenden Samstag geht’s weiter
Nils Moldehn DT Hameln DTH Tennis AWesA
Nils Moldehn siegt im Duell der Teenager.
Am Sonntag starteten die Hamelner Tennis-Herren mit einem Auswärtsspiel in Hannover gegen den DTV II in die neue Landesliga Saison. Neben den gewohnten Spitzenspielern Marcel Baenisch und Felix Giesberts, halfen zwei Spieler der zweiten Herrenmannschaft aus: Youngster Nils Moldehn und Nikola Georgiev. Nachdem sich Marcel Baenisch den ersten Satz im Tiebreak ergatterte, fand er zunehmend seinen Rhythmus und sicherte sich den zweiten Satz mit 6:0. Die Partie von Felix Giebserts und Jesse Kroll war die einzige des Tages, die erst im dritten Satz entschieden wurde. Trotz gewonnenen ersten Satz musste sich Giesberts schließlich mit 6:3, 3:6, 4:10 geschlagen geben. In dem Duell zweier Teenager behielt Hamelns Nils Moldehn gegen Henri-Gabriel Huynh die Nase vorne und siegte mit 7:6, 6:3. Nikola Georgiev hatte gegen John Felix mit 7:5, 6:3 das Nachsehen. Die Doppelsiege von Baenisch/Giesberts (6:2, 6:1) und Georgiev/Kondulukov (6:4, 6:3) führten letztendlich zum 4:2-Entstand und machten den ersten Saisonsieg perfekt. Am nächsten Samstag um 14 Uhr, im ersten Heimspiel gegen den DSV Hannover 78, gilt es nun an den Auftaktsieg anzuknüpfen.
5 / 378

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik





Webdesign & CMS by cybox