10.12.2018 12:09

Tennis


Hallo, Oberliga!

DT Hamelns Damen30 steigt erneut in die Oberliga auf / Nicht ein Satzverlust in der gesamten Saison
DTH Tennis Hameln Damen 30 Aufstieg Oberliga AWesA
Die Damen30 des DT Hameln sind in beeindruckender Manier in die Oberliga aufgestiegen.
Wie bereits im Sommer hat die neuformierte Damen30 des DT Hameln den direkten Aufstieg in die Oberliga geschafft. In diesem Fall hätte die Saison nicht besser laufen können, mit sechs Spielen und sechs 6:0-Siegen stehen die Damen30 ungeschlagen an der Tabellenspitze. „Wir haben nicht einen Satz abgegeben“, sagt Mannschaftsführerin Jeanette Klawitter: „Wir sind selbst überrascht, dass wir die Spiele so klar gewonnen haben.“ Auch im letzten Punktspiel der Saison zeigten die Hamelnerinnen ihre Stärke. Da die Gegnerinnen aus Wülfel nur zu Dritt angereist waren, wurde das Punktspiel zu einer schnellen Angelegenheit. Sarah Schwarz, Corinna Schmidt und Nadine Barnert dominierten in den Einzeln, das Hamelner Doppel Corinna Schmidt/Kristina Lemke besiegte die aus Hannover angereisten Gäste ebenfalls. So wurde das Punktspiel in einer Rekordzeit von unter drei Stunden beendet. „Wir freuen uns, dass wir die Erwartungen des Aufstiegsfavoriten so deutlich erfüllen konnten“, resümiert Jana Riedel: „Im Sommer wird es um einiges schwieriger.“ Dann spielen die Damen um Riedel und Klawitter in Niedersachsens höchster Spielklasse. Zum Kader in der Wintersaison 2018/19 gehören neben Jana Riedel und Jeanette Klawitter noch Dr. Dr. Julia Grass-Neeb, Sarah Schwarz, Corinna Schmidt, Kristina Lemke, Nadine Barnert und Julia Sinning.
8 / 61

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de



Tabellen der DTH-Teams im Überblick

Tennisverband Niedersachsen-Bremen Button Grafik






weitere Artikel dieser Kategorie

Webdesign & CMS by cybox