09.05.2022 11:28

Rollkunstlauf


Vor Landesmeisterschaften: RST-SportlerInnen proben Ernstfall - und liefern ab

Starke Leistungen bei Horst-Rabe-Pokal in Stade

Hinten (von links nach rechts): Kim Leonie Bastyans, Leonie Maluschka, Darian Asmussen, Samira Sbrzesny. Mittig (von links nach rechts): Lena Enß, Zoe Hübner, Lina Krumschmidt. Vorne (von links nach rechts): Lilly-Ann Oppermann, Ida Salameh.
Am vergangenen Wochenende machten sich neun LeistungssportlerInnen des Roll-Sport-Team Hummetal auf den Weg nach Stade zum Horst-Rabe-Pokal. Für die meisten SportlerInnen war es die Generalprobe für die niedersächsischen Landesmeisterschaften, die im Juni stattfinden, da es der einzige Wettbewerb mit dem neuen Wertungssystem Rollart war. Insgesamt erreichte das Team viermal Silber und einmal Bronze.

In der Meisterklasse Damen machte Samira Sbrzesny im Kurzprogramm die Nervosität zu schaffen. Im Kürprogramm zeigte sie dann ein insgesamt gutes Programm mit hohen Komponenten. Samira gewann die Bronzemedaille.

Leonie Maluschka startete bei den Schüler A Mädchen. Nach anfänglichen Unsicherheiten im Kurzprogramm, steigerte sie ihre Leistung im Kürprogramm und erreichte den 2. Platz. Kim Leonie Bastyans wurde Siebte. Darian Asmussen startete bei den Schüler A Jungen und gewann Silber.

Bei den Schüler B Mädchen starteten Lilly-Ann Oppermann und Lina Krumschmidt. Lilly-Ann lief eine harmonische Kür. Sie zeigte einen gestandenen Doppelrittberger und einen gestandenen Doppelflip in Kombination. Sie wurde dafür mit hohen Komponenten belohnt und gewann die Silbermedaille. Vereinskameradin Lina gelang erstmalig in der Kür der Doppelrittberger. Sie verpasste nur knapp das Treppchen und wurde Vierte.
Das Trio aus Ida Salameh, Lena Enß und Zoe Hübner startete bei den Schüler C Mädchen. Ida gelangen erstmalig zwei technisch saubere Axel im Kürprogramm. Ihre gute Leistung wurde mit Silber belohnt. Lena stürzte im Pflichtelement, sodass ihr wichtige Punkte fehlten. Sie wurde Zwölfte. Zoe erreichte den 14. Platz.

Zeitgleich waren zwei SportlerInnen des Roll-Sport-Team Hummetal beim Vettermann-Pokal in Berlin. Für die Solotänzerin Lene Bösing und den Solotänzer Kian Varan war es ebenfalls ein weiterer Vorbereitungswettbewerb für die im Juni anstehenden Landesmeisterschaften. Sie präsentierten dem Wertungsgericht ihre Pflichttänze und ihren Kürtanz in der Gruppe Schüler B Solotanzen und sammelten weitere Wettbewerbsroutine. Lene gewann die Gold- und Kian die Silbermedaille.

Nun bereiten sich die SportlerInnen intensiv auf die im Juni anstehenden Landesmeisterschaften vor. Dafür nutzen sie die am Wochenende gesammelte Erfahrung. Die detaillierte Auswertung der Küren wird genutzt, um die Ausführung der Kür und den Elementen zu verbessern.
2 / 119

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox