04.07.2018 10:55

Judo


Erfolgreiche Prüfung

16 Prüflinge bestehen ihre Prüfung / Peter & Wissel mit bester 1. Dan-Prüfung
TC Hameln Red Judo Dragons Pruefung AWesA
Zahlreiche junge Judoka bestanden ihre Prüfung.
Vor wenigen Wochen war die diesjährige Judoprüfung der „Red Judo Dragons". Dabei zeigten die Judoka ihr Prüfungsprogramm, bestehend aus der Fallschule, mehreren Standtechniken und Bodentechniken mit Befreiungen. So bestand der älteste Teilnehmer der Prüfung, Spartenleiter Harald Langner, seine gelb-orange Gürtelprüfung. Außerdem gab es noch eine weitere gelb-orange Prüfung und eine erfolgreiche Gelb-Gurt-Prüfung. Überdies gab es zwölf weiß-gelb-Gürtelprüfungen. Ganz besonders tat sich Talia hervor, da sie eine besondere Prüfung, für Judoka mit Handicap, gezeigt hat. Diese Prüfung wurde extra für sie von den Trainern ausgearbeitet und lag weit über dem geforderten Maß.

Wissel & Peter mit bester Prüfung

Bereits das Wochenende bevor, am 16. Juni, machten sich Peter Hys und Daniel Wissel auf nach Hannover für Peters Prüfung zum ersten schwarzen Gürtel (1. Dan). Trotz mehreren zurückliegenden Verletzungen, legten Wissel und Peter die beste Prüfung ab. Prüfung  machte zwar nur Peter, Wissel war aber als gut eingespielter Uke (Partner) dabei. Für den Trainer ging es direkt danach weiter nach Hordorf, wo Justin Langner, Sebastian Langner und Harald Langner warteten, um an den „zwei tollen Tagen“ teilzunehmen. Dies ist ein Judo-Wochenende für Judoka mit und ohne Behinderung. „Es war ein sehr schönes Wochenende. Wir werden nächstes Jahr wieder hinfahren und zwar mit noch mehr Teilnehmern. Nächstes Jahr findet diese Veranstaltung in Ebsdorf statt und wir freuen uns darauf, 2021 Ausrichter sein zu dürfen“, erklärte Daniel Wissel.

6 / 70

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox