11.02.2019 15:00

Kegeln


Sieg und Niederlage für SG Hameln II

Nienburg zu stark für Hilla & Co. / Hameln auf Platz fünf
SG Hameln II Kegeln Sportkegeln Bezirksliga AWesA
Die SG Hameln II kehrte mit 3:3 Punkten von ihrer Reise zurück.
In der Sportkegel-Bezirksliga kehrt die SG Hameln II mit 3:3 Punkten von ihrer Auswärtsreise nach Burgdorf zurück. Gegen die SG Treff Haßbergen gewannen die Hamelner Sportkegler Herbert Fornalski (875 Holz), Mirco Böhme (881 Holz), Jonas Meibom (881 Holz) und Karl-Heinz Hilla (895 Holz) mit gemeinschaftlichen 3532:3526 Holz (Einzelwertung 20:17) drei Siegespunkte für sich. In der zweiten Partie gegen die Bärentatzen Nienburg hatte die SG Hameln mit 3500:3556 Holz (Einzelwertung 12:25) das Nachsehen. Die Leistungen von Mirco Böhme (873 Holz), Wolfgang Wessolek (865 Holz), Jonas Meibom (867 Holz) und Karl-Heinz Hilla (895 Holz) reichten gegen die starken Nienburger nicht aus. In der Bezirksligatabelle steht die SG Hameln II nach dem vorletzten Spieltag auf Platz fünf.
2 / 202

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox