15.09.2021 12:57

Leichtathletik


Maximilian Weppler verbessert eigene Rekordmarke

Weserbergland-Nachwuchs läuft bei den Kreismeisterschaften allen davon / Benze: „Seine Performance unterstreicht sein überragendes Potenzial“
Maximilian Weppler VfL Hameln
Hamelns Maximilian Weppler (re.) hat seine eigene Rekordmarke verbessert (Foto: Privat).

Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Sprint und 800 Meter-Lauf im Hamelner Weserberglandstadion zeigte Maximilian Weppler  am Dienstagabend die herausragende Leistung. Über 75 Meter verbesserte er seinen eigenen Kreisrekord bei den M12-Jungendlichen um zwei Hundertstel auf jetzt 10,39 Sekunden. In der diesjährigen niedersächsische Landesbestenliste führt er damit um fast eine halbe Sekunde vor dem Zweitplatzierten. „Maximilian hat uns mal wieder überrascht. Der Wettkampf war eigentlich als Training für die am Wochenende stattfindende Deutsche Mannschafts-Meisterschaft geplant. Seine Performance unterstreicht sein überragendes Potential“, lobte dessen Trainer Nils Benze. Im anschließenden 800 Meter-Lauf lief sein Schützling ebenfalls zu einer neuen persönlichen Bestzeit in 2,39,82 Minuten. Dadurch zeigte sich, dass Weppler auch über eine gute Grundkondition verfügt.
1 / 157

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox