20.12.2019 11:51

Leichtathletik


Mit dem Emmerthaler Silvesterlauf ins neue Jahr

Anmeldungen bis 30. Dezember, 20 Uhr / Erneut mit Teamwertung

    Erfreut sich großer Beliebtheit: der Emmerthaler Silvesterlauf.
    Das Jahr 2019 geht mit großen Schritten dem Ende zu – und damit steht der Emmerthaler Silvesterlauf direkt vor der Haustür. Auch in diesem Jahr freut sich die TSG Emmerthal, diesen traditionellen Lauf bereits zum 44. Mal auszurichten und somit Sportler*innen aus Nah und Fern einen sportlichen Jahresabschluss zu bieten. Wie gewohnt eröffnen die Bambinis das Laufevent über 300m. Anschließend gehen noch die Schüler und Jugendlichen (2250 m), die Walker (6500 m) und die Frauen und Männer des Hauptlaufs (6900 m) an den Start. Bei der 44. Ausrichtung gibt es erneut eine Teamwertung, bei der kleine Läufergruppen aus Vereinen, Firmen und Freundeskreisen teilnehmen können. Beim Hauptlauf über 6,9 km besteht die Möglichkeit, sich zu einem Team zusammenzuschließen. Ein Team besteht aus vier bis sechs Personen, wobei aus den vier schnellsten Zeiten eines Teams die Gesamtzeit ermittelt wird. Als „Belohnung“ erhalten die drei erstplatzierten Teams Urkunden und Medaillen. Bis zum 30. Dezember, 20 Uhr, können sich alle Interessierten HIER voranmelden. Für Kurzentschlossene gibt es aber auch die Möglichkeit, sich noch vor Ort in der Kultur(n)halle Kirchohsen anzumelden. Stephan Kutschera, Vorsitzender der TSG Emmerthal, sagt: „Die Anmeldelage bewegt sich aktuell im Bereich des Vorjahres. Damit sind wir zufrieden und freuen uns sehr auf den Lauf und viele Gesichter, die seit Jahrzehnten immer wieder vorbeischauen.“
    4 / 146

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox