08.01.2019 11:08

Leichtatlethik


Trotz widriger Verhältnisse: 60 Läufer & Läuferinnen auf dem Finkenborn

Spieß und Majewski siegen über zwölf Kilometer / Plutte siegt über sieben Kilometern hauchdünn
4. Winterlaufserie auf dem Finkenborn
Beim 4. Lauf der Winterlaufserie war wieder einiges los (Foto: Privat).

Trotz widrigen Wetterverhältnissen gingen beim 4. Lauf der Hamelner Winterlaufserie auf dem Finkenborn fast 60 Läufer und Läuferinnen an den Start. Dabei siegte auf der 12 Kilometer-Strecke Andreas Spieß bei den Männern in einer Zeit von 44.07 Minuten. Zweiter wurde hier Hauke Plutte vom VfL Hessisch Oldendorf in 46.27 Minuten. Markus Walz aus Hameln kam als Dritter nur knapp dahinter in 46.49 Minuten ins Ziel. Erste bei den Frauen wurde dieses Mal Petra Majewski in 1:00.48 Minuten dicht gefolgt von Christine Lippelt (beide ESV ), die 1: 00.54 Minuten benötigte. Karen Roine von der Laufzone lief als Dritte in 1:06.59 Minuten ins Ziel. Auf der 7 Kilometer-Strecke lieferten sich bei den Männern zwei Läufer ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen. So siegte Bjarne Plutte (Hess. Oldendorf ) in 27.12 Minuten  nur knapp vor Jan Schneider aus Hameln, der eine Sekunde später ins Ziel kam. Platz drei ging an Jonas Schwekendiek(ESV), der als dritter 28.39 Minuten lief. Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde wieder einmal Verena Klingebiel (ESV) . Sie lief in einer Klassezeit von 29.57 Minuten als erste Frau durch das Ziel und blieb damit als eine der wenigen noch unter der 30 Minuten-Marke . Genau vier  Minuten später kam Carina Pflughaupt als zweite ins Ziel. Simone Hamann aus Springe wurde dritte in 34.42 Minuten. Auf der 3 Kilometer-Strecke war Felix Smolla (Coppenbrügge) der einzige Junge und lief eine Zeit von 15.43 Minuten. Bei den Mädchen siegte Melanie Spieß in 11.15 Minuten. Platz zwei ging an Lara Lemke (11.41 ) vor ihrer Schwester Lotta, die 13.25 Minuten für diese Strecke benötigte (beide ESV).
3 / 127

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox