05.07.2022 10:22

Darts


86 Teilnehmer bei Lauensteiner Dartsmeisterschaft - internes 96er Finale!

Hohes Niveau bestimmt den Tag: 30-mal 180 & ein 13-Darter

Noel Albes von Hannover 96 holte sich den Turniersieg.
Die 15. Lauensteiner Dartsmeisterschaft ist am Samstag, 02. Juli, um 11 Uhr mit 86 Teilnehmern gestartet. In 16 Gruppen kämpften die Teilnehmer um den Einzug in die K.O.-Phase. Am Ende kamen die besten Vier einer Gruppe weiter. Somit hatten ergab sich ein 64er Feld in der K.O.-Phase.

Das Highlight des Tages kam zum Schluss. Ab dem Halbfinale bekamen die Teilnehmer einen eigenen „Walk On“ mit Einlaufmusik, Lichtshow, Nebelmaschine, Caller und Schreiber.  Das erste Halbfinale (Best of 7 Legs) bestritten Igor Donath (Drop Out Seelze) und Noel Albes (Hannover 96 Dart). In einem hochklassigen Halbfinale ging es hin und her. Am Ende setzte sich sich der 96er Albes knapp 4:3 durch. Im zweiten Halbfinale spielten Wojtek Listwan (DC No Mercy Gronau) gegen Adrian Schüler (Hannover 96 Dart). Erneut siegten die 96er: Schüler gewann in einem knappen und hochklassigen Spiel 4:2.
Somit stand das Finale (Best of 9 Legs) fest: Noel Albes traf im internen Hannoveraner Duell auf Adrian Schüler. Im Endspiel siegte Albes mit 5:1 gegen Schüler. „Das Ergebnis sieht klar aus, aber es war enger als es sich liest“, erklärte Mitorganisator Pascal Krüger von den Lauenstein Ith-Bulls. „Dieses Turnier hat gezeigt, dass die Jugendarbeit von Hannover 96 super Arbeit leistet. Großes Lob dafür! Insgesamt muss man sagen, dass das Niveau extrem hoch war. Über den Tag verteilt fiel 30-mal die 180. Sogar einen 13-Darter (13 Darts für ein Leg, Anm.d.Red.) durften wir bestaunen, etliche andere Specials wurden zudem geworfen. Alles in allem sind wir mit dem Ablauf äußerst zufrieden.“ 

Abschließend bedankte sich Krüger bei allen beteiligten: „Wir möchten uns bei den Teilnehmern und Zuschauern bedanken. Alle waren stets sportlich fair und haben für gute Stimmung gesorgt. Außerdem geht ein ganz großes Lob an alle Helferinnen und Helfer, die ein mega Job an der Theke gemacht haben. Wir sind sehr stolz auf das familiäre Miteinander im Verein. Des Weiteren bedanken wir uns beim Orga-Team und allen weiteren Helfern im Verein. Ohne den Zusammenhalt innerhalb der Sparte wäre so ein Event nicht möglich. Wir freuen uns schon auf die 16. Lauensteiner Dartmeisterschaft im nächsten Jahr.“ 

„Wenn Ihr Lust habt ein Teil der Ith-Bulls zu werden, seid Ihr beim Training immer herzlich willkommen – egal ob Anfänger oder Geübte. Außerdem würden wir uns freuen, wenn auch weitere Frauen den Weg zu uns finden.“ Bei Fragen stehen Pascal Krüger (0176-62479669) oder Thorsten Sadek (0151-61379588) bereit. Das Training findet montags und freitags ab 18 Uhr im Vereinsheim der Ith Bulls statt. 
1 / 106

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox