04.04.2022 13:20

Darts - Niedersachsenliga


A-Team des DC Hameln 79 wie im Rausch

Einzug ins „Final Four“ des NDV-Cup und nächster Sieg in der Niedersachsenliga

Das A-Team des DC Hameln 79 feierte am Wochenende gleich zwei wichtige Erfolgserlebnisse.
Am Samstag stand für den DC Hameln 79 neben dem fünften Ligaspiel in der Niedersachsenliga auch das Viertelfinale im NDV-Cup für das A-Team an.

Im Ligaspiel gegen den VfL Wolfsburg hatte der Kapitän des Teams, Nick Schütte, trotz Rückkehr von Jonathan Schütte nicht die Möglichkeit auf alle Spieler zurückzugreifen, sodass Luca Gunnarsson das Team unterstütze. Die zu siebt angetretenen Wolfsburger boten Paroli und so stand es nach Einzelsiegen von René Koch, Robert Lowe, Edwin Veldhuis und Jean-Pierre Sacher 4:4 nach den Einzeln. Nach einem kurzen Köpfezusammenstecken wurden die Doppel gespielt und die gemeinsamen Überlegungen zahlten sich aus. Die Doppel R. Koch/R. Lowe und J. Schütte/L.Gunnarsson besorgten die 6:4-Führung, ehe das Doppel U. Bubke/J. P. Sacher den Sieg sicherte. Das Doppel E. Veldhuis/J. Stiller unterlag knapp, sodass ein 7:5-Erfolg zu Buche stand. Somit dürfen die Hamelner weiterhin im Aufstiegsrennen mitmischen.
Nach kurzer Pause ging es am Abend im Viertelfinale des NDV-Cups gegen die Jerstedter Falken richtig rund. Christian Schmidt stieß zur Mannschaft und das 79er Team brannte in den Einzeln ein Feuerwerk ab. 6:2 stand es nach kürzester Zeit durch Siege von Robert Lowe, René Koch, Jean-Pierre Sacher, Christian Schmidt, Uwe Bubke und Luca Gunnarsson. Zwar wurde es nach den ersten beiden Doppeln noch einmal spannend und es stand „nur noch“ 6:4, aber das Doppel C. Schmidt/E. Veldhuis ließ nichts anbrennen und sicherte den Sieg gegen einen Gegner auf  Augenhöhe. Am Ende hieß es 7:5 und das große Ziel, der Einzug in die Final Four des NDV-Cup, wurde erreicht.

„Danke für die tolle Leistung von Captain Nick Schütte, eine klasse Teamarbeit aller Spieler, an alle Zuschauer und Unterstützer aus dem Verein und an nette und faire Gegner“, so der 2. Vorsitzende der Hamelner, Jonathan Schütte.

Die Endrunde findet am 15. Mai in Wolfenbüttel statt.
7 / 105

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox