04.04.2019 08:25

Dart


Sensation geschafft: Hehlens Darter ohne Punktverlust Meister!

Langner: „Steckt richtig viel Potential in dem Team“ / Vor eineinhalb Jahren gegründet: Abteilung umfasst bereits 25 Sportler
VfR Hehlen Dartabteilung Meister Mannschaftsfoto
Die Darter des VfR Hehlen wurden Meister (Foto: Privat).

Die Dartssparte „Riverside Sharks“ des VfR Hehlen haben in ihrer ersten Saison die Sensation geschafft. Als einziges Team ohne Punktverlust in der Kreisliga 1 des Dartbezirks Hannover (DBH) machten sie die Meisterschaft vor dem Saisonfinale am kommenden Samstag perfekt. Der Verfolger vom SC Diedersen Treble Bull kann nicht mehr vorbeiziehen. In einem spannenden Match beim TuSpo Bad Münder wurde die Mannschaft um Dirk „Diggi“ Westphal erfolgreich mit 8:4 geschlagen. Die entscheidenden Matchdarts zur Meisterschaft warf Jan Keßler, als er 56 Punkte direkt mit 16 und Doppel 20 „auscheckte“. Youngstar Luca Gunnarsson spielte eine 180 und trug sich neben einem 105er Highfinish der Gastgeber durch Marcel Westphal ebenfalls in die Bestenliste ein.

VfR Hehlen Dartabteilung voller Raum
Bei den Spielen ist immer gut was los (Foto: Privat).
Das Team bestehend aus den neun Mitgliedern Tobias Stock, Jan Keßler, Aljosha Kowalski, Benjamin Lienig, Andreas Hoinka, Luca Gunnarsson, Patrick Pehmöller und Benjamin Langner wurde von Kapitän Jan-Christoph Meyer durch eine Saison geführt, die alle Beteiligten sehr stolz macht und die in dieser Form zunächst nicht zu erwarten war. „Zwar hatten wir uns gut sechs Monate auf diese Saison vorbereitet, wussten aber nie so wirklich wo wir von der Leistung her stehen, da viele Spieler unterschiedliche Erfahrungen im Dart mitgebracht haben und nur drei Spieler jemals aktiv spielten. Umso schöner war es, als wir von Spiel zu Spiel feststellten, dass richtig viel Potenzial in den Männern steckt und der Dartssport in und um Hehlen sehr gut angenommen wird“, berichtet Hehlens Sprecher Benjamin Langner. Beim Showdown der Hinrunde gegen den Ligaprimus aus Diedersen war nach dem überragenden 10:2-Sieg klar, dass tatsächlich gute Chancen auf die Meisterschaft bestehen.

So wurde die Darts-intensive Zeit im Winter genutzt, Turniere zu organisieren, weitere Spieler für den Sport zu gewinnen und die eigene Leistung weiter zu steigern. Eine „Darts for Fun“-Serie verbunden mit einem WM-Tippspiel und tollen Preisen für Jedermann wurde ins Leben gerufen. Die 1. Vereinsmeisterschaft wurde ausgespielt und bei der Spartenversammlung im Frühjahr die Weichen für die Zukunft gestellt. Das Thema Darts wird seitdem in Hehlen groß geschrieben.

Vor gut eineinhalb Jahren gegründet, wurde die Abteilung seither von Spartenleiter Benjamin Lienig in die Erfolgsspur geführt. Mitinitiator Benjamin Langner steht ihm seit Anfang des Jahres als Stellvertreter zur Seite und betreut sehr erfolgreich den Social-Media-Kanal der Truppe in der Außendarstellung (https://www.facebook.com/riversidesharkshehlen/ ). Angefangen mit neun Leuten umfasst die Abteilung Dart im VfR mittlerweile rund 25 Sportler. Zur kommenden Saison werden drei Teams an den Start geschickt. Das jetzige A-Team wird im Bezirk weiter versuchen ihre Leistung zu steigern, während die beiden übrigen Teams zunächst auf Kreisebene beginnen. Das B-Team besteht zugleich aus vielversprechenden und bereits erfahrenen Spielern, sodass man sich berechtigte Hoffnungen auf eine gute Saison machen darf. Aber auch das C-Team ist personell gut aufgestellt und wird den Mitgliedern die Möglichkeit bieten, Darts im Wettbewerb kennen zu lernen. Darüber hinaus soll ihre Leistung gefordert und gefördert werden. Interessierte sind herzlich eingeladen vorbei zu schauen und ganz unverbindlich mitzutrainieren. Infos dazu findet ihr auf der Facebookseite der Mannschaft.

Als nächstes steht der Umzug in eine neue Spielstätte an, da die Kapazitäten mittlerweile viel zu gering sind, um allen Mitgliedern genügend Platz und Zeit zur Verfügung zu stellen. Das Ganze ist schon beschlossene Sache und wird zum Saisonbeginn umgesetzt.

Am kommenden Samstag findet noch das Ligafinale beim Heimspiel gegen den Zweiplatzierten aus Diedersen statt. „Hierzu laden wir alle herzlich ein mit uns die Meisterschaft zu feiern und noch einige Darts bis tief in die Nacht hinein fliegen zu lassen. Für Speis, Trank und Unterhaltung ist bereits gesorgt“, wirbt Langner für einen unterhaltsamen Samstag. Anwurf ist um 19 Uhr in der Sporthalle in Hehlen.
6 / 54

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox