25.09.2017 12:53

Drachenboot


ProTeam: Dritter beim Halbmarathon

Nur die „Speed Dragons" und „Der wahre Norden" schneller / „Die ersten 10km fanden wir unseren Rhythmus noch nicht richtig"
ProTeam Hameln Drachenboot Halbmarathon Vlotho Minden AWesA
Das ProTeam Hameln holte sich den dritten Rang beim Halbmarathon.
Am vergangen Samstag machte sich das „ProTeam Hameln" vom KC Hameln auf den Weg, den diesjährigen Halbmarathon von Vlotho nach Minden zu bestreiten. Die acht teilnehmenden Teams starteten im Abstand von einer Minute fliegend auf die 21km-Strecke. Das ProTeam Hameln, startete als Vorjahreszweiter an Position sieben, gefolgt vom Team „Der wahre Norden“ an Position acht. Der Start gelang dem ProTeam ohne Zeitverlust, „Der wahre Norden“ traf den Start nicht ganz so optimal und büßte ca. fünf Sekunden auf das ProTeam ein. Am vereinbarten Checkpoint, ca. 10km nach Start, warteten die Streckenbegleiter vom ProTeam, um die Abstände zu den einzelnen Booten zu messen und dem Boot eine erste Tendenz mitzuteilen. Als erstes Boot mit der Startnummer eins „rauschten“ die „Speedform Dragons" vorbei. „Hier konnte man aufgrund des einen mächtigen Streckenschlags und der hohe Geschwindigkeit schon erkennen, wer das Maß der Dinge sein wird", so Enrico Korschinek vom ProTeam. Nun wurde auf die Hamelner gewartet, gefolgt vom Team „Der wahre Norden“. „Leider mussten wir feststellen, dass der Norden es schaffte, ca. 30 Sekunden auf das ProTeam aufzuholen", so Korschinek. „Die ersten 10km fanden wir unseren Rhythmus noch nicht richtig." In der zweiten Hälfe des Rennens ging plötzlich ein Ruck durch das Team und das ProTeam schaffte es mit Kampfgeist, sich nicht weitere Sekunden „abkaufen“ zu lassen und fuhr den sicheren dritten Platz ein. Die weitere Konkurrenz aus Ostfriesland, Schleswig-Holstein und Hannover konnte das ProTeam deutlich hinter sich lassen. „Zurückblickend kann das Team zufrieden sein und Glückwunsche nach Wolfsburg zu den Speed Dragons und in den Norden senden", meinte Korschinek abschließend.
65 / 181

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox