21.09.2017 08:48

Drachenboot


21km in Minden - „Zwingend unseren Rhythmus finden“

Wenig Zeit zur Vorbereitung / Die Podiumsplätze werden angepeilt
ProTeam Hameln Drachenboot AWesA
Das ProTeam peilt eine Platzierung auf dem Treppchen an.
Am 23. September begibt sich das ProTeam auf die Weser, um am diesjährigen Halbmarathon  von Vlotho nach Minden teilzunehmen. Da das Boot in den vergangen  Jahren aufs Treppchen fuhr, erste und zweite Plätze belegte, will es dieses Jahr diese Leistung bestätigen. Zur Vorbereitung blieb dem Team allerdings wenig Zeit, da es erst vor zwei Wochen noch über die kurzen Distanzen 200m, 500m und 2000m in Bremen fuhr. „Wir müssen auf den 21km zwingend unseren Rhythmus finden und alles abrufen, was in uns steckt, um der starken Konkurrenz Fopac, Thunder Dragons, Speedform und dem Vorjahressieger Der Wahre Norden einen guten Kampf auf der Strecke zu liefern“, so das Trainergespann Korschinek/Pabst. Die Trainer sind sich sicher, dass das Team alles geben wird und dann bleibt abzuwarten, was am Ende dabei heraus kommt.
66 / 181

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox