12.10.2020 09:15

Golf - Werbung


„Bad Münder bewegt – Länger besser leben“: Golfturnier voller Erfolg

Kern: „Resonanz war durchweg positiv“ / Glasprofis von der Ardagh Group putten und chippen am besten

    Freudige Gesichter beim Golfturnier in Bad Münder.
    Am vergangenen Wochenende ging es im Golf Park Bad Münder rund: In Kooperation mit GeTour (Gesellschaft für Gesundheit,Veranstaltungen und Tourismus mbH der Stadt Bad Münder) veranstaltete die BKK24 bei bestem Wetter ein Golfturnier für Nicht-Golfer*innen. Unter dem Motto „Euer Wettkampf – Golf für alle!“ und im Rahmen des Projekts „Bad Münder bewegt – Länger besser leben“ fanden sich am Samstagmorgen, 10 Uhr, Vereine, Firmen und Privatpersonen ein, um sich im Putten, Chippen und Schwingen auszuprobieren. Seit Anfang des Jahres kooperieren die BKK24 und GeTour miteinander.

    „Resonanz war durchweg positiv“

    Die insgesamt 15 Mannschaften zeigten sich begeistert. „Die Resonanz war durchweg positiv“, erzählte Mandy Kern von der BKK24. Alle 30 Minuten starteten zwei bis drei Teams in den Wettkampf. Insgesamt wurden vier Stationen absolviert: Putten, Drivers Range, E-Cart fahren, Chippen. In die Wertung gingen letztlich aber nur das Putten und Chippen – wie im Golf üblich, erreichten die Mannschaften mit der geringsten Anzahl an Schlägen die besten Platzierungen.

    Die besten Platzierungen im Überblick:

    1. Platz: Glasprofis von Ardagh Group
    2. Platz: Team „Länger besser leben.“ BKK24
    3. Platz: Kesuinsa 21 (Lady Circle)
    4. Platz: VTB 3 (Postbank Finanzberatung)
    5. Platz: Team GeTour Bad Münder
    1 / 23

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox