27.12.2018 09:06

Bogenschießen


Nach der Hinrunde: SV Tündern in Lauerstellung!

Rolla & Co. belegen derzeit den vierten Rang / Rückrunde steigt am 13. Januar in Rotenburg
Mannschaft SV Tündern Oberliga
Der SV Tündern belegt in der Oberliga derzeit Rang vier (Foto: Privat).

In der Oberliga der Bogenschützen des NSV-Niedersachsen steht der SV Tündern mit seiner Bogen-Mannschaft, bestehend aus Jörg Rolla, Olaf Lippek, Tina Griese und Uwe Kunert, derzeit auf dem vierten Rang, Die Tünderaner sind allerdings punktgleich mit dem Tabellendritten und haben nur einen Zähler weniger als der Zweite auf dem Konto. Nur der SV Hagenburg hat sich bereits etwas abgesetzt. In der Hinrunde kam es zu spannenden und sehr knappen Spielen. Im letzten Jahr stiegen mit dem SV Tündern, NJK Hannover und dem SV Hagenburg gleich drei Mannschaften aus der Regionalliga Nord ab. Es hat auch keine niedersächsische Oberliga-Mannschaft den Aufstieg geschafft. So kam es zu der Situation, das gleich fünf sehr leistungsstarke Vereine sich in der Oberliga-Niedersachsen in einem spannenden Wettstreit gegenüberstanden. „Hier hat jeder jeden mindestens einmal besiegt. Daher ist es in der Liga nach der Hinrunde ein sehr knappes Ergebnis. Es ist für uns noch alles möglich“, schildert SV-Coach Olaf Lippek. Die Rückrunde wird am 13. Januar in Rotenburg stattfinden. Hier wird dann die Tagesform um die Vergabe der zwei Relegationsplätze zur Aufstiegsrunde für die Regionalliga entscheiden. Es stehen noch 14 Spiele aus, die in Rotenburg in Turnierform ausgespielt werden.
5 / 92

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox