27.04.2022 13:41

Sportler*in der Woche


Sportler der Woche: Grohndes Gandsel setzt sich knapp durch!

„Vielen Dank an jeden einzelnen, der für mich abgestimmt und mir dies ermöglicht hat. Ihr seid die Besten"
Yannis Gandsel TSV Grohnde Sportler der Woche April 2022
Yannis Gandsel ist von Euch zum Sportler der Woche gekürt worden.

Wir haben vier Vorschläge gemacht und es gingen mehrere hundert Stimmen von Euch über Facebook und Instagram ein: Yannis Gandsel vom TSV Grohnde ist Sportler der Woche!

Gandsel sagt:
„Es ist mir eine große Ehre euer Sportler der Woche zu sein. Ich freue mich einfach sehr, der Mannschaft mit meiner Leistung weiter geholfen zu haben. Vielen Dank an jeden einzelnen, der für mich abgestimmt und mir dies ermöglicht hat. Ihr seid die Besten.“

Diese Woche standen zur Wahl:


Fabian Mehrtens (TSV Brünnighausen/Fußball)
Die Zuschauer in Bad Münder bekamen am Sonntag ein echtes Traumtor zu sehen. Brünnighausens Fabian Mehrtens sorgte mit einem Fallrückzieher für den Treffer des Tages. Kurz zuvor brachte Mehrtens den TSV schon mit 1:0 in Front. Sein Doppelpack ebnete den Weg zum Auswärtssieg.

Nils Grote (ho-handball/Handball)
Er war der Mann des Tages im zweiten Durchgang in der VfL-Sporthalle am Rosenbusch. Ho-Keeper Nils Grote brachte im Landesliga-Gipfeltreffen die Angreifer von Altwarmbüchen schier zur Verzweiflung. „Er hat etliche Würfe gehalten und sich in der zweiten Halbzeit grandios gesteigert“, lobte ho-Trainer Frank-Michael Wahl nach Spielschluss. Am Ende war er einer der Garanten für den 30:24-Erfolg.

Jonas Schulze (TB Hilligsfeld/Fußball)
Das schafft nicht jeder! Hilligsfelds Jonas Schulze erzielte innerhalb von sieben Minuten einen lupenreinen Hattrick. Durch seinen Dreierpack zwischen der 38. und 45. Minute machte er den 4:0-Auswärtssieg des Turnerbundes frühzeitig perfekt.

Yannis Gandsel (TSV Grohnde/Fußball)
Der nächste Dreierpacker kommt aus Grohnde. Beim wichtigen 4:1-Heimsieg seiner Jungs avancierte sich Yannis Gandsel mit drei Toren zum TSV-Matchwinner. Sehenswert war sein dritter Treffer. „Er hat das Ding in den Winkel gehämmert“, schwärmte Grohndes Spielertrainer Christopher Thomas.
5 / 33

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Telefon: 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox